TNC ArchivSpannend und informativ!

Alle Wing Commander News der letzten Jahre auf WingCenter in der Übersicht.

2008

Collateral Damage: 9 neue Bilder

Die erste spielbare Version der langerwarteten Modifikation WC Collateral Damage (wir haben berichtet) lässt nach wie vor auf sich warten. Nun gibt es aber wieder mal neue Bilder zu bestaunen. Zu sehen sind u.a. Arrow Scout, Broadsword Executioner, Rapier Vanguard, Darket Dragonfly, Paktahn Phantom and Strakha. Es gibt zwar keine konkreten Angaben zum Erscheinungstermin, auf Grund der neuen Bilder lässt sich aber vermuten, dass die Erweiterung in diesem Jahr fertig wird.

Vom Spielablauf her orientiert sich die Modifikation für Secret Ops am Arkade-Spiel Wing Commander Arena von Gaia Industries. Der Entwickler plant die meisten Raumschiff-Modelle durch detaillierte Versionen zu ersetzen und neue Effekte hinzuzufügen. 

{mos_smf_discuss}

Log in to comment

Star Wolves 1 Vollversion bei PC Games

Der Jubel kennt keine Grenzen: In der kommenden PC Games 07/2008 finden Sie nicht nur eine Reihe mehr oder minder interessanter Artikel, Tipps und Tests, sondern auch die Star Wolves 1 Vollversion. Wer sich dieses Schnäppchen entgehen lässt, ist entweder ein Hippie oder ein ehemaliger 'Xbow software'-Mitarbeiter. Also los! Viel Spaß!

Star Wolves Cover

{mos_smf_discuss} 

Log in to comment

The Precursors: Neue Bilder

Die russischen Entwickler von Deep Shadows haben am heutigen Tag einige neue Screenshots aus dem Actionspiel The Precursors veröffentlicht. Das Spiel kombiniert Elemente aus Ego-Shootern, Rollenspielen und bringt außerdem einen vollwertigen Raumflugsimulator mit. Viele unterschiedliche Planeten mit teilweise wilden Ökosystemen wollen bereist werden, wo Ihnen zahlreiche bizarre und gefährliche Lebewesen an den Kragen wollen.

Das Spiel soll Mitte 2008 fertig sein.

{mos_smf_discuss}

Log in to comment

Electronic Arts mit neuem Rekord-Umsatz im Geschäftsjahr 2008

Die Nummer 2 der unabhängigen Spielepublisher Electronic Arts legte vorige Woche seine Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr vor. In den zwölf Monaten bis Ende April 2008 setzte der Spielehersteller 3.67 Milliarden US-Dollar um, 570 Millionen mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Verlust fiel mit 454 Millionen Dollar jedoch deutlich höher aus, als vom Unternehmen und Analysten erwartet. Das Minus wurde vor allem mit den hohen Investitionsaufwand für die Übernahme von BioWare/Pandemic begründet.

Für das nächste Geschäftsjahr wird ebenfalls mit einer Steigerung des Umsatzes gerechnet. Im Geschäftsjahr 2009 (bis 30. April 2009) sollen demnach 5,1 Milliarden Dollar erlöst werden, was einem Plus von über 20% gleichkommt. Die zusätzlichen Einnahmen sollen vor allem im Sport- und Strategiesegment erwirtschaftet werden. 

{mos_smf_discuss}

Log in to comment

Excalibur im LEGO-Design

Excalibur-Fans kommen heute voll auf ihre Kosten, denn Big Jim hat einige sehenswerte Artworks des Elite-Jägers veröffentlicht. Die Bilder wurden mit LDraw, einem Programm, mit dem man dreidimensionale Lego-Modelle am Computer bauen kann, erstellt. Für Fans der Excalibur und solche, die es vielleicht noch werden wollen, sind die Bilder allemal einen Klick wert.



Danke an den Forenuser Deacan für den Hinweis.

{mos_smf_discuss}
Log in to comment

Suche

Anmelden

Keep in Touch

Find uns on Facebook Find us on YouTube. Find us on Twitter.

Erklär Blair

Erklaer Blair
"Durchfall im Cockpit... Mal gehabt?"

Login