TNC ArchivSpannend und informativ!

Alle Wing Commander News der letzten Jahre auf WingCenter in der Übersicht.

Star Citizens „Arena Commander“ öffnet die Hangars ins Freie

Seit dem 4. Juni können angehende Sternenbürger dank des lange erwarteten Dogfighting-Moduls erstmals ihre blitzsauberen Hangars verlassen und sich mit Flug- sowie Kampfsystem des kommenden Spiels vertraut machen. Mit V.08 des Flugmoduls stehen zwar vorerst nur drei Schiffe (Aurora, 300i, Hornet) für die jeweiligen Pledger mit Alpha-Zugangsberechtigung zur Verfügung, doch sollen Kunden anderer Raumer ebenso im Cockpit eines der obigen Modelle Platz nehmen dürfen. Aktuell sind zwei Spielmodi einsatzbereit: Neben dem selbsterklärenden „Free Flight“, der zum ausgedehnten Weltraumspaziergang einlädt, bietet das Szenario „Vanduul Swarm“ klassische Raumkämpfe gegen Vanduul-Jäger in einem visuell beeindruckenden Asteroidenfeld. Weitere Modi sind bereits angekündigt; die Mehrspieler-Unterstützung bleibt vorerst aber einer kleinen Gruppe von Testern vorbehalten. Chefdesigner Chris Roberts betont den Prä-Alpha-Status des vorliegenden Moduls und bittet alle Spieler um aktive Mithilfe bei dessen zukünftiger Verbesserung, wofür auf RSI spezielle Bugreport-Foren eingerichtet wurden. Auch Rückmeldungen und Vorschläge seien höchst willkommen. CIG verspricht bereits jetzt zahlreiche grafische Updates sowie Gameplay-Feinschliff.

Wie bei Cloud Imperium Games üblich, erscheint Arena Commander nicht nur als Entwicklungsabschnitt von Star Citizen, sondern im Rahmen des immersiven Marketings von CIG als Flugsimulator der fiktiven Firma „Original Systems“ innerhalb des SC-Spieluniversums. Dazu gehört selbstverständlich auch ein aufwendiges, reichlich illustriertes pdf-Handbuch im Stil von Wing Commander. Die Minimalanforderungen der Weltraum-Action an die PC-Hardware fallen wie erwartet ein wenig höher aus als noch beim vorherigen Hangarmodul: Benötigt werden mindestens eine Vierkern-CPU, 8 GB RAM sowie eine DirectX 11-Grafikkarte mit 1 GB V-RAM.

Star Citizen Trailer


WingCenter meint: Ohne Bezüge zu Roberts´ alter Serie geht es natürlich nicht: Der Name „Arena Commander“ ruft so manche verdrängte Erinnerung an die düstersten Zeiten der Wing Commander-Reihe wach. Die sind jedoch vorbei und sollten niemanden abhalten, der über ein Konto bei RSI nebst Alpha Access sowie dem passenden PC verfügt: Endlich darf geflogen werden, also ran an die Joysticks! Passende T-Shirts zu „Arena Commander“ sind bereits erhältlich, worüber das Handbuch freilich ebenso informiert. Dann natürlich fürs „real life“ und für harte Währung, versteht sich. Wieso gab´s das nicht bei Wing Commander III abseits der Premiere Edition?

Log in to comment

Suche

Anmelden

Keep in Touch

Find uns on Facebook Find us on YouTube. Find us on Twitter.

Erklär Blair

Erklaer Blair
"Die Scimitar ist ein ganz moderner Flieger."

Login