Topic-icon Star Citizen Gamescom-Event in Köln

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her #21508 von Aginor
Aginor antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Luke, ich glaube Du hast eine etwas falsche Vorstellung wie das mit den Hangars funktionierren wird, in der Tat ist die Menge der Spieler dafür relativ egal, andere MMOs machen seit Jahren solche Dinge.

Das Stichwort ist Instanziierung. Tatsächlich wird es vermutlich nur eine begrenzte Anzahl an Eingängen in die Hangars geben, die sich wiederum in Instanzen befinden. Der Hangar selbst ist ebenfalls eine Instanz. So wie die Halle der Monumente in Guild Wars zB. Man kann sie nur betreten wenn sie einem entweder gehört, oder man in einer Gruppe ist mit demjenigen dem sie gehört. Der Eingang ist in einer offenen Gegend, in die maximal ein paar Hundert Spieler passen. (ggf. gibt es mehrere solcher Gegenden wenn viele Spieler da sind.) Dort gibt es irgendwo das "Tor" mit dem man in die Halle gelangt. Wenn man in die Nähe geht lädt das Spiel kurz und man ist in einer Hangar-Instanz. In der großen konsistenten Welt nehmen die Hangars also keinen Platz weg, tatsächlich existiert ein Hangar nur wenn jemand drin ist, danach wird der Speicherplatz auf dem Server wieder freigegeben.

SQ42 wird natürlich auf den Assets und der Engine von SC basieren, tatsächlich ist das wesentlich weniger Aufwendig als SC, weil es Missionsbasiert sein wird statt open world, und es kein Wirtschaftssystem geben wird. Es existiert ein bisschen parallel, denn tatsächlich kann man mit seinem SC Charakter dem Militär beitreten und die Kampagne spielen, bzw. umgekehrt einen Charakter von SQ42 nehmen und mit ihm im SC Universum spielen. Aber das ganze ist schon getrennt, die Missionen von SQ42 spielen nicht in der persistenten SC Welt.
Aber klar, der ganze Physikcode, die 3D-Modelle, Texturen, die Effekte, die Waffen, Animationen, etc. die entwickelt werden, sei es für SC oder für SQ42 kommen dem jeweils anderen Spiel zugute, da sie voll kompatibel sind.

Gruß
Aginor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her #21511 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Module hin oder her. Ich bin erst mal davon ausgegangen, dass es sich bei den Hangars um interaktive "Tech-Rooms" handelt, wo man sich sein(e) Raumschiff(e) in der Spielengine in Ruhe mal anschauen kann bzw. diese begehen kann...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her #21522 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
@Catkiller
Hmmmmm das hört sich klasse an. Da ich nicht nur Space Opera, sondern auch Ego Shooter Fan bin, wäre das ein Gamer-Paradies für mich. :D

Aginor schrieb: Luke, ich glaube Du hast eine etwas falsche Vorstellung wie das mit den Hangars funktionierren wird, in der Tat ist die Menge der Spieler dafür relativ egal, andere MMOs machen seit Jahren solche Dinge.


Falsch ist gut, keine trifft es eher. ;) Und aus MMO bin ich schon seit Jahren raus.

Das Stichwort ist Instanziierung. [..] Wenn man in die Nähe geht lädt das Spiel kurz und man ist in einer Hangar-Instanz. In der großen konsistenten Welt nehmen die Hangars also keinen Platz weg, tatsächlich existiert ein Hangar nur wenn jemand drin ist, danach wird der Speicherplatz auf dem Server wieder freigegeben.


Sprich, man fliegt auf einen gemeinsamen Eingang zu und befindet sich dann nach dem automatischen Andocken in "seinem" Hangar. So war es schon bei Jumpgate.

Es existiert ein bisschen parallel, denn tatsächlich kann man mit seinem SC Charakter dem Militär beitreten und die Kampagne spielen, bzw. umgekehrt einen Charakter von SQ42 nehmen und mit ihm im SC Universum spielen.


Ja so hatte ich es schon letztes Jahr gelesen, aber seitdem ist viel Zeit vergangen.

Aber klar, der ganze Physikcode, die 3D-Modelle, Texturen, die Effekte, die Waffen, Animationen, etc. die entwickelt werden, sei es für SC oder für SQ42 kommen dem jeweils anderen Spiel zugute, da sie voll kompatibel sind.


Das hört sich für mich gut an.

Danke für die Infos. :)

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her - 4 Jahre 3 Wochen her #21526 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln

Luke schrieb: @Catkiller
Hmmmmm das hört sich klasse an. Da ich nicht nur Space Opera, sondern auch Ego Shooter Fan bin, wäre das ein Gamer-Paradies für mich. :D

Genau das wollte ich schon immer in einem Weltraumspiel haben, und jetzt bekommen wir es endlich. :D

Arrow schrieb: Module hin oder her. Ich bin erst mal davon ausgegangen, dass es sich bei den Hangars um interaktive "Tech-Rooms" handelt, wo man sich sein(e) Raumschiff(e) in der Spielengine in Ruhe mal anschauen kann bzw. diese begehen kann...


Mein lieber Arrow, dass ist auch so..man kann um sein Raumschiff herum laufen und einsteigen. Es kommt auch auf die Größe deines Raumschiffs an, inwieweit Du es begehen kannst. :)

Siehe auch die Screenshots von Alex1975... ;)

Alex1975 schrieb: War sehr genial. Die Zivil Hornet gefällt mir nun nicht so... für was brauch ich als Dogfighter eine Ladefläche? Wenn in der Promo die Militärversion nicht als Upgrade angeboten wird, hol ich mir die Freelancer. Die ist richtig gut geworden ^^ Incl. Dusche und Klo in einem :D . Was nun richtig genial wäre, wenn man den kleinen Laderaum den man sieht wenn er ins Schiff steigt als Lebensraum umbauen könnte (Tisch, Stühle, TV) und hinten im großen richtige Kabinen (ein Stuhl, Tisch, Bett) Das Teil also als Passagierschiff aka Mini Firefly umbauen ;) 4 Stühle hats ja vorne, 4 dahinter, 4 Betten und nochmal 2 Stühle sind im Laderaum + 1 Platz im Turm hinten. Passen schon paar Leuts rein :D


Du willst also ein Wohnmobil für den Weltraum... :lol:

Das ist mein begehbarer Freelancer: :D

Letzte Änderung: 4 Jahre 3 Wochen her von Catkiller.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her #21528 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Erstmal die Erklärung von Roberts zum Shop:

https://robertsspaceindustries.com/comm ... 17-Million

Und zweitens (leider schlechte Quali - Loaf ladet aber bessere Quali hoch) von der DragonCom:

https://www.youtube.com/watch?v=LUzNQEtuYwU
Planetenmodul mit Traffic im Hintergrund Oo Sieht klasse aus. Erinnert an Coruscant ;)

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her #21530 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Freue mich schon riesig auf das Planeten Modul... :eek:

Hier noch ein Video aus dem Hangar Modul:

https://www.youtube.com/watch?v=Opm--3uW_xM

Hier ein paar Pics von der Caterpillar:

https://forums.robertsspaceindustries.c ... agoncon/p1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her #21549 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Hier noch ein Video von Chris Roberts worum es in Star Citizen und Squadron 42 überhaupt geht.:

http://www.youtube.com/watch?v=syd-MblI9hk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Wochen her #21551 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Na ihr Grassnabenfresser? Wer ist bei den Marines? ^^ Das Enterschiff (egal ob Piraten oder nicht)

https://robertsspaceindustries.com/comm ... pillar-Art

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #21553 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Die Caterpillar sieht wirklisch gut. Ich mag dieses blockige Design. Lediglich die äußeren Triebwerke sind mir zu weit ab vom Schiff. Aber ansonsten ein gutes Design.

Was mich etwas stutzig macht ist das Verhältniss der Größe zum Ladegewicht. Es ist größer als die Constallation hat aber lediglich die gleiche Ladekapazität wie die Freelancer wobei diese wieder kleiner ist als die Constallation.

Hinzu kommt das dieses Schiff aussieht als könnte es mehr Fracht aufnehmen als die anderen beiden.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #21556 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Sicherlich keine Schönheit, aber das Design hat was. Zumindest ist es sehr zweckdienlich. Die seitlich ausgelagerte Brücke/Cockpit wirkt komischerweise immer noch etwas ungewohnt - dabei hatte der B-Wing das Konzept eigentlich salonfähig gemacht...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #21557 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Der Falke aus StarWars, neben einigen anderen aus SW, hat auch ein seitliches Cockpit.

Es ist etwas gewöhnungsbedürftig aber ich denke für ein Schiff das nicht direkt im Kampf eingesetzt wird sondern ehr in zweiter Reihe nach dem ersten Angriff macht das auch nichts.
Hier ist es vielleicht sogar praktisch da man eine recht große Frontladeklappe haben kann durch die auch sperrige Teile leicht ins innere geholt werden können.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #21558 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
PS: War bei B-wing das Cockpit nicht nur seitlich solange man nicht kämpfte bzw landete?

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #21562 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln

gevatter Lars schrieb: PS: War bei B-wing das Cockpit nicht nur seitlich solange man nicht kämpfte bzw landete?


Hast beinahe recht! Beim B-Wing drehte sich das Cockpit um 90°, was die Tragflächen praktisch nach unten richtete, doch eigentlich war das völlig unsinnig. Es hat vielleicht die Sicht des Piloten zur einen Seite hin etwas verbessert, aber an der Form des Schiffs ändert das ja nichts. Der Falke ist da wirklich das bessere Beispiel...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #21586 von Aginor
Aginor antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
18 Millionen sind geknackt, das ging schnell!
Bin gespannt auf das 20 Millionen stretch goal.

Gruß
Aginor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #21587 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Kann ich dir sagen ^^

20 Millionen - Planetenkämpfe auf ausgewählten Systemen

*hust* Terra:
https://www.youtube.com/watch?v=3UaFSd-ezQc
Planetenmodul

Und Schiffe kosten nicht wie ich vermutet habe 25.000 UEC für ne Aurora (1 Dollar = 1000 UEC) sondern eher 75.000 UEC. Also Faktor x3.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden

Login