Topic-icon Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17007 von Tolwyn
Tolwyn antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

maltinator schrieb:

Tolwyn schrieb: Alle Wing Commander Teile? Lass mal sehen... Wing Commander Academy, Wing Commander Armada, Wing Commander Secret Ops. Hatten die Zwischensequenzen zwischen den Einsätzen?

Das waren aber nur Off-Springs. Das eigentliche Wing Commander waren doch die Teile 1 - 5.

Das ist ganz einfach falsch. Man kann die Argumente nicht auf einmal umdrehen.

Jetzt aber mal an alle:

Wer von Euch hat den schon mal Freespace gespielt?


Die meisten dürften Freespace gespielt haben um die Unterschiede erkennen zu können. :ha:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17015 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

maltinator schrieb: Wer von Euch hat den schon mal Freespace gespielt?


Sogar mehrmals, beide Teile. Waren immerhin gute Genrespiele, und ich denke, viele dürften von Wing Commander direkt zu Freespace gekommen sein.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17017 von Renegade
Renegade antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
Klar rauf und runter gespielt ;) incl aller möglicher Mods !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17020 von maltinator
maltinator antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
Also hätte ich besser gleich Freespace spielen sollen, damit ich mich leichter hätte anpassen können?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17021 von Sternenwind
Sternenwind antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
so würde ich dass nciht sagen.
WCS klappt auch gut ohne FS Kentnisse.
Aus meiner sicht ist es nur ein wenig "schwer" wenn man sosnt die WC spiele gezockt hat und dann auff Freespace umsteigt, ich wieß nciht ob ich der einzige bin aber wie erwähnt das fliegen an sich ist irgendwie völlig anders. Zumindest ist das meien meinung. Aber für alle die nciht dieses Steuerungsproblem haben wie ich, sollten auch mit WCS bestens klar kommen.

FS kann da nur helfen, insofern das man aus den ganz alten engine der WC spiele an ein etwas neueres geführt wird, da in FS feutlich mehr aktion war als in den WC teilen, riesenschlachten halt ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17024 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
Ich blicke nicht mehr ganz durch, worum es nun eigentlich geht. Geht es noch um fehlende interaktive Zwischensequenzen bei Saga und die Art der Story-Präsentation oder um das unterschiedliche Fluggefühl der FS-Spiele?

Was das Zweite betrifft: So gewaltig finde ich den Unterschied zwischen Saga und den offiziellen WC-Titeln auch wieder nicht, aber ich habe vermutlich gerade eh nicht mehr das genaue Fluggefühl eines WC3 im Kopf. Mir ist es wichtiger, dass sich die verschiedenen Jäger ihrer Klasse entsprechend anfühlen, sich gut steuern lassen und ich die wichtigsten, meistgenutzten Funktionen auf die Stick-Tasten verteilen kann. Natürlich gibt es da ein paar Funktionen, die die alten Titel nicht hatten, wie z.B das Anvisieren von Subsystemen und Waffen auf Großkampfschiffen. Diese Elemente sind durch die FS-Engine eben hinzugekommen und sinnvoll ins Spiel integriert worden. Sollte ein offizieller neuer WC-Titel zusätzliche Steuerfunktionen und Features mitbringen, würde sich das Spiel auch etwas anders anfühlen als die Jahrzehnte alten Nachfolger. Wäre das dann auch ein Manko? Bei Saga ist es leicht, auf einmal jeden echten oder bauchgefühlten Unterschied auf die Engine zu schieben.

Die Steuerung der Vögel lässt sich mittels Intensität und Deadzone des Sticks gut an die persönlichen Vorlieben anpassen. Insgesamt kann man Saga sogar besser personalisieren (u.a. auch das HUD) als die alten Offiziellen.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17029 von maltinator
maltinator antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
Insgesamt gesehen finde ich Freespace als Basis die bessere Wahl. So wird Wing Commander endlich, wie es schon immer hätte sein sollen. Und wenn jetzt ein von Chris Roberts verwöhnter Videoholiker mit dem Vorschlaghammer des heimischen Popcorn-Kinos bis zu HD-Filmen einen Kultur-Schock ohne gleichen abbekommt, dann muss dazu auch gesagt werden, dass wir mit Chris Roberts ein riesen Glück hatten, dass der so viel Geld hatte, das Kino nach Hause zu bringen. Sowas gibt es nur einmal auf der Welt, und solange Chris nicht weitermacht oder auf Sozialhilfe gefallen ist, werden wir uns wohl immer mit Texten abfinden müssen. Deswegen sind Spiele aber nicht schlecht. Außerdem spielen wir ja noch andere Spiele, Wing Commander war nur mein ganz großer Favorit gewesen. Aber es ist ein Einzelfall. Saga ist so wie es ist super und es wird wohl kaum noch jemanden geben, der das toppen kann. Punkt. :yes: 8)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17033 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

maltinator schrieb: Insgesamt gesehen finde ich Freespace als Basis die bessere Wahl. So wird Wing Commander endlich, wie es schon immer hätte sein sollen.


Mit Verlaub, das klang vor ein paar Beiträgen aber noch anders...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17036 von Karrde
Karrde antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

Insgesamt gesehen finde ich Freespace als Basis die bessere Wahl. So wird Wing Commander endlich, wie es schon immer hätte sein sollen.


Hihi, vor 20 Jahren nannte man das Wendehals. ;7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17037 von maltinator
maltinator antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

Arrow schrieb: Mit Verlaub, das klang vor ein paar Beiträgen aber noch anders...

Wahrscheinlich lag es nur daran, dass Euch die organisatorischen und finanziellen Ressourcen nicht mehr reichten, um die ganze Story mit Zwischensequenzen zu füllen, dann habe ich eben alles auf die Engine geschoben. Mit der "richtigen" Engine hättet Ihr aber wahrscheinlich genauso wenig Zwischensequenzen gemacht. Aber mit ausreichend Programmierkenntnissen, Personal, Zeit und Elan müsste das zu schaffen sein, schließlich liegt der Quellcode ja komplett offen. Oder verheimlicht Euch volition immer noch die intimsten Geheimnisse? Weil es "nur" ein Fan-Projekt ist, habe ich noch mal ein Auge zugedrückt. Die Tastaturbelegung kann ich mir ja auch noch vorschlaghammer-gerecht umbelegen (mehr Wing Commander-mäßige Default-Einstellungen wären hier sicher gut gewesen, z.B. Autopilot mit A und nicht Alt-A). Die anderen Freespace-Befehle brauche ich ja gar nicht zu nutzen, aber das wäre schade. Fakt ist nur: Ihr müsst die Fans vorher warnen, wenn Ihr nicht alles mit Zwischensequenzen füllen könnt, damit die sich nicht beim ersten Eindruck plötzlich in die Steinzeit zurück versetzt fühlen. Scheiß Chris... >:(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17041 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
Naja, Tolwyn hat die Sequenzen gerendert, was sehr zeitaufwendig war, und er hat daran bis zum Umfallen gearbeitet. Videos in der Fülle eines WC3 oder 4 hätten den Veröffentlichungstermin wohl in weite Ferne gerückt.
Das mit der "Steinzeit" glaube ich nicht so recht. Sind heute nicht gerade Spiele mit "Interactive Movie" regelrecht aus der Mode? Ausnahmen mag es immer wieder geben - besonders bei Starcraft 2 habe ich mich an die klassischen Wing Commanders erinnert, da man auch dort ja auf seinem Mutterschiff herumlaufen und mit den Crewmitgliedern sprechen konnte. Bei einem Fanprojekt wird wohl keiner dieselbe Videodichte erwartet haben wie bei den Originaltiteln. Natürlich hört man in den verschiedenen Forenkommentaren von den Veteranen ab und an auch Stimmen, die bei Wing Commander automatisch an die Filmsequenzen denken und sich so etwas wieder wünschen würden. Von Saga hat das aber praktisch niemand ernsthaft erwartet und meistens wünschten sich die Leute einfach nur wieder ein gutes Weltraumspiel mit packenden Missionen. Sprich: Katzen grillen in zeitgemäßerer Grafik. Die wurden größtenteils nicht enttäuscht. Eine Warnung war eigentlich nicht angebracht, da Anzahl und Gesamtlaufzeit aller Rendersequenzen vorher mehrmals erwähnt wurden.

Ich weiß nicht, ob du mit Joystick spielst, bzw. wie oft du die Tastatur im Spiel für alle wichtigen Funktionen benötigst, aber ich denke, dass du das Spiel gut an deine Bedürfnisse wirst anpassen können. Nach einigen Mission hast du dich an die Steuerung und das Fluggefühl in der Regel ohnehin gewöhnt. Eine gewisse Eingewöhnungsphase ist doch eh völlig normal, die hat man bei jedem neuen Spiel, auf das man sich einlässt. Das beste Wing Commander-Fluggefühl stellt sich, finde ich, doch dann ein, wenn der Jäger tut, was man will und man das Gefühl hat, die Maschine stets zu beherrschen. Die vielen Tastaturbefehle, die die FS-Engine mitbringt, erschlagen einen vielleicht im ersten Moment, doch vieles benötigt man gar nicht. Ich z.B. konnte alle wichtigen Funktionen auf Stick und Schubregler verteilen, sodass ich die Tastatur nur noch für nicht viel mehr als den Autopiloten brauche. Andere Funktionen, wie die Energieverwaltung des Jägers, sind auf dem kleinen Tastenblock zwischen Nummern- und Tastenfeld sogar sehr gut aufgehoben, da intuitiv erreichbar...

Wie viele Missionen hast du bereits gespielt? Apropos: Glückwünsche zum Geburtstag!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17055 von maltinator
maltinator antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

Arrow schrieb: Sind heute nicht gerade Spiele mit "Interactive Movie" regelrecht aus der Mode?

Wenn wir schon State of the Art bleiben wollen, dann müssen wir auch über das Abklappern von Wegpunkten am Reißbrett reden. Oder über Speicherpunkte. Wing Commander muss auf die traditionelle Art gespielt werden. Und zwar vollständig!

Arrow schrieb: Bei einem Fanprojekt wird wohl keiner dieselbe Videodichte erwartet haben wie bei den Originaltiteln.

Es gab aber mal einen Trailer zu Wing Commander Saga, wo mit echten Darstellern vor gerenderten Kulissen gedreht wurde. Als ich das sah, fühlte ich mich wie zu Weihnachten. 8)

Arrow schrieb: Natürlich hört man in den verschiedenen Forenkommentaren von den Veteranen ab und an auch Stimmen, die bei Wing Commander automatisch an die Filmsequenzen denken und sich so etwas wieder wünschen würden.

Das lag eben an Geldsack Chris Roberts, der auch mir im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf verdreht hat. :lol:

Arrow schrieb: Von Saga hat das aber praktisch niemand ernsthaft erwartet und meistens wünschten sich die Leute einfach nur wieder ein gutes Weltraumspiel mit packenden Missionen.

Dann habe ich mich bei Wing Commander Fans auf breiter Linie geirrt. :eek2:

Arrow schrieb: Eine gewisse Eingewöhnungsphase ist doch eh völlig normal, die hat man bei jedem neuen Spiel, auf das man sich einlässt.

Aber Wing Commander hatte immer dieselbe Standard-Tastaturbelegung. Dadurch wird man schnell zum Automaten und überspringt das Tutorial, weil es "nur was für Newbies" ist. ;)

Arrow schrieb: Wie viele Missionen hast du bereits gespielt?

Bei Niffleheim 1 habe ich endlich gemerkt, dass ich doch ein Tutorial brauche und habe die Hauptkampagne unterbrochen, um den Prolog zu spielen. Dort hänge ich aber auch wieder bei Mission 5 fest. Ihr hättet wirklich ein paar Speicherpunkte einbauen sollen. :(

Arrow schrieb: Apropos: Glückwünsche zum Geburtstag!

Danke! :) Habe so viel Kuchen wie noch nie gegessen! 8) Einziges Geschenk ist aber nur die Ermöglichung des Empfangs von Digitalfernsehen, das ich immer noch analog gucke, wenn überhaupt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17057 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
Was denn nun? State-of-the-art oder traditionelle Art?
Von Ersterem kann bei Saga nicht die Rede sein - ich habe das Beispiel Starcraft 2 nur erwähnt, da es tatsächlich schwer an die "Video-Rundgänge" der letzten drei WC-Titel erinnert hat. So etwas sieht man heutzutage aber eher selten. Sagas Missionsstruktur ist natürlich traditionell, also keine Speicherpunkte (kenne kein Weltraumspiel, das welche hätte) und Abklappern von Wegpunkten - so, wie es gespielt werden muss. Deine Worte. Wenn du zur traditionellen Art allerdings auch die volle Videopräsentation der Story zählst - und du hast ja selbst bereits die Voraussetzung dafür genannt, nämlich das Budget, über das Roberts verfügte - so muss dir doch klar gewesen sein, dass Saga nicht in dieser Form wird auftrumpfen können. Hier geht es noch nicht einmal um den technischen Aspekt, der das Rendern derartiger Sequenzen ja grundsätzlich zulässt, sondern um den Anspruch, den Saga mit seinen begrenzten Mitteln hat und haben kann. Es ist eben kein Remake, und auch wenn das technische Grundgerüst so etwas möglicherweise erlaubt, war das nie der Anspruch der Entwickler. Es ist ein mit der Zeit stets gewachsenes Projekt und kein von vornherein am Reißbrett durchgeplantes und fertig designtes Spiel, das über eine von Anfang an restlos finale Engine verfügte.
Ein Fanprojekt kann das Fluggefühl und die Kampagne gemäß der WC-Tradition wieder ins Leben rufen, aber in der Regel nicht das ganze fulminante Präsentationsgedöns der interaktiven Videos. Nicht unter den gegebenen Voraussetzungen.

Den Uralt-Trailer von Saga solltest du heute eher in die Kategorie "Kurioses" einordnen. Der ist so alt, dass er schon gar nicht mehr wahr ist.

Übrigens hast du dich bei den Wing Commander-Fans nicht "auf breiter Linie geirrt". Sollte ein offizieller Nachfolger jemals das Licht der Welt erblicken, dürften wir uns wohl alle wieder die Interactive Movies der 90 er zurückwünschen, das ist doch klar. Ich glaube aber einfach nicht (mehr) daran, dass wir so etwas in dieser Form noch einmal zu Gesicht bekommen werden, da es eben ein Relikt der 90 er ist. Bei einem Vollbudget-Titel hätten die alten Fans zumindest ein Recht, eine solche Videopräsentation, wie sie die Vorgänger gezeigt haben, zu erwarten...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17059 von Karrde
Karrde antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!

, sodass ich die Tastatur nur noch für nicht viel mehr als den Autopiloten brauche.


Sogar den hab ich mir auf den Stick gelegt..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 6 Monate her #17061 von Saheike
Saheike antwortete auf das Thema: Startfreigabe für Wing Commander Saga: The Darkest Dawn!
Jungs und Mädels, super Job mit dem neuen Wing Commander. Ja, ich lebe auch noch und freue mich auf das Spiel, welches ich gerade herunterlade. Schön, daß es euch noch gibt.

Lieben Gruß von Trakkathrin-Kilrathina

Lieben Gruß von Trakkathrin-Kilrathina //^:^\\

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.140 Sekunden

Login