Topic-icon Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdown

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18900 von Iceman
Iceman antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Ich vertrete nach wie vor die Meinung so ein Weltraum Shooter gehört in erster Linie mit Joystick gespielt!

Ich weiß gerade die "jüngere Generation" kennt das gar nicht mehr so, geprägt von den Ego Shootern mit Maus oder Joypad. Ist halt Gewöhnungssache.

Kann nur sagen für mich hat es sich bislang gelohnt meinen alten Sidewinder wieder aus zu motten :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18903 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Also da mache ich mir eigentlich keine Sorgen. Freelancer dürfte in dieser Hinsicht eine schimpfliche Ausnahme bleiben. Die von Luke zitierte Umfrage spricht eine klare Sprache: Die Leute wollen grundsätzlich eine Joystick-Unterstützung haben. Dennoch darf man auch nicht die recht hohe Anzahl von Mauspiloten unter den Teppich kehren. Eine Menge Leute fliegen - bestimmt nicht erst seit Freelancer - sehr gerne mit dem Nager, weil sie damit in der Praxis gut zurechtkommen. Ihnen soll man selbstverständlich auch die Möglichkeit bieten, ihren Controller der Wahl im Spiel zu nutzen. Beides sollte möglich sein, und ich sehe eigentlich keinen Grund, weshalb das ein Problem sein sollte.

Für mich persönlich ist ein Steuerknüppel in diesem Genre ein Muss, ganz klar. Wozu legt man sich ein solches Gerät auch sonst überhaupt zu? Ich habe allerdings auch Verständnis für Spieler, die lieber bei der Maus bleiben, das ist eben Geschmacksache. Man sollte den Leuten eben die Wahl lassen. Ich selbst habe reine Arcade-Rennspiele wie NfS Underground 1/2 auch erst mal mit der Tastatur gespielt, bevor ich mir damals ein Lenkrad zugelegt habe. Ich bin damit, im wahrsten Sinne des Wortes, auch ganz gut gefahren. Mit dem Lenkrad war das Fahrgefühl zwar besser, aber meine Ergebnisse sind dadurch nicht gerade explodiert, da die fehlende Fahrphysik den Kontroller nicht seine Vorzüge richtig hat ausspielen lassen. Trotzdem wäre es eine Sauerei gewesen, wenn man nur auf das Keyboard beschränkt gewesen wäre.
Genau so war es aber bei Freelancer, was einige Tester und Redakteure dazu verleitet hat, schon das Ende der Joysticks einzuleuten. Nur weil sich etwas auf eine Art vernünftig steuern lässt, sollte man den Spielern nicht die Alternativen verwehren. Schon gar nicht in einem Genre, in dem der Knüppel praktisch schon immer zuhause gewesen ist. Roberts wird das sicherlich bedenken. Die Umfrage sowie entsprechende Forenthemen bezüglich der Joysticks werden sicherlich registriert.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18906 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Also ich bin für beides, Joystick und Maus. ;)

Hat einer schon was gehört, ob das Game auch für XBox und PlayStation kommen wird? Sonst müsste ich mir wie immer bei Spiele von Chris einen neuen Computer zulegen... :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18907 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Ich glaube, für Plattform-Fragen ist es noch etwas zu früh. Möglicherweise erfahren wir am 10.10. dieses Jahres mehr darüber - ein Name wäre sowieso schon mal ein Anfang. Wenn man sich das dortige Forum derzeit anschaut, hat man schon das Gefühl, dass größtenteils PCler dort aktiv sind. Für viele scheint das Genre immer noch eine PC-Domäne zu sein. Nach dem Arena-Schock hat man vielleicht auch jede Konsolen-Idee in Fankreisen etwas verdrängt. Ausschließen würde ich mal nichts, hoffe aber ehrlich gesagt auf einen reinrassigen PC-Titel, da Chris Roberts in seinen einleitenden Worten ja gerade die Hardware von heute gelobt hatte - hier hat der gute alte PC eben einfach weit die Nase vorn. Aber besser abwarten...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18908 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Ja da hast Du wahrscheinlich Recht. Aber in den kommenden Jahren werden neue Konsolen Generationen auf den Markt kommen. Von daher könnte ich mir auch eine Konsolen-Version vorstellen. Aber warten wir es ab..es ist ja noch viel zu früh. Oh ja..wenn ich auf die Uhr schaue.... :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18909 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Warten wir einfach mal ab - da man heutige Joysticks auch schon an Konsolen anschließen kann und die nächste Generation der Teile schon sicherlich in der Mache ist, glaube ich nicht, dass eine Plattform leer ausgehen wird. Portierungen sind gang und gäbe, und ich hätte nix dagegen, wenn ausnahmsweise mal die Konsoleros auf eine Fassung warten müssten. Zu oft ist es ja gerade umgekehrt... ;)

Übrigens, schön, dass du wieder im Forum aktiv bis, Meister Cat! Was war denn all die Zeit nach der Saga-Veröffentlichung mit dir los? Habe schon überlegt, ob du vielleicht eingeschnappt warst, weil ich dir und Evan damals wegen diesem blöden Aprilscherz etwas über den Mund gefahren bin...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18911 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Ich habe die ganze Zeit SAGA gespielt um heraus zu finden, wie man eine Komplettlösung schreiben kann. ;) Nein ich habe viel zu tun..Arbeit Familie etc. Meine drei Kiddies sind in eine neue Schule gekommen. Da muss ich des öfteren meiner Frau unter die Arme greifen. Da bleibt nicht viel Zeit für das WingCenter SORRY! :)

Aber wieder BtT.. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18912 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Alles klar, prima! Wie gesagt, da mit Konsolenspielen schon seit Jahren mehr Geld verdient wird als mit PC-Titeln, kann ich mir nicht vorstellen, dass Roberts auf die potentiell größte Käufergruppe verzichten wird/will. Was mir in der derzeigen Stimmung etwas verloren geht, ist die Tatsache, dass Roberts eben nicht nur aus purer Lust an der Freude und aus reinem Altruismus wieder in die Branche einsteigt, sondern auch, weil er eben damit Geld verdienen will.
Für viele scheint der Space-Heiland nur für die Fans wieder durch das große Tor getreten zu sein, aber letzten Endes will hier einer auch etwas verdienen. Wir leben im Kapitalismus und da vergisst ein Spieledesigner nicht einfach die Konsolen! Solle man für sein neuestes Spiel wieder einen neuen PC brauchen, wäre der Kult natürlich perfekt, aber inzwischen ist das nicht mehr ganz so schlimm wie in den 90ern...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18913 von Deepstar
Deepstar antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Joystick Steuerung halte ich für ein Muss natürlich.

Aber meiner Meinung darf man auf Maus auch nicht verzichten. Man erinnere nur an X-Wing Alliance, dass sich ausschließlich mit Joystick spielen ließ, nicht einmal mit Tastatur. Diese Entscheidung hat der X-Wing Serie ja auch durchaus das Genick gebrochen, weil es doch weit hinter den Erwartungen zurück blieb. Sowas konnte man eben damals schon nicht mehr bringen. Wing Commander ließ sich seit jeher auch sehr gut mit Tastatur spielen, mit Prophecy kam eben durchaus ein absolut spielbare Maussteuerung dazu, die dann ein Jahr später von Freespace 1 übernommen und sogar absolut verfeinert wurde. Da hatte man bei X-WA nunmal den Trend verpennt. Auch wenn Prophecy und Freespace bekanntlich auch keine Bestseller waren.

Direkt auf eine genaue Joysticksteuerung darf man aber nunmal auch nicht verzichten, das es bei Freelancer keine gab kann ich verzeihen wenn man die Entwicklungsgeschichte des Spiels berücksichtigt, ursprünglich sollte man das Schiff ja nicht einmal direkt steuern können, sondern eigentlich sollte man ja nur Befehle geben. Eben wie Bridge Commander.

Ich hätte auch nichts gegen eine Konsolenumsetzung, allerdings sollte man sich da nicht an diese unsäglichen Wing Commander Portierungen orientieren, sondern tatsächlich eher an die Konkurrenten. Colony Wars (PSX) und Battlestar Galactica (PS2) zeigten durchaus wie sich eine Weltraumsimulation auf Konsole spielen muss. Von Sylpheed kann ich mangels X-Box 360 nichts sagen. Wing Commander 3 auf Playstation fand ich dazu im Vergleich einfach nur grausig grauenvoll.
Ob das von Chris Roberts ein High-End Spiel wird glaube ich nicht. Ist in meinen Augen auch gar nicht nötig. Die aktuelle Hardware wird von Spielen im Moment sowieso seit Jahren nicht mehr gefordert. Aus der aktuellen Mittelklasse Hardware kann man schon ohne weiteres ein Spiel rauszaubern was bisher alles aktuelle übertrifft. Die Unreal4 Engine Demo lief z.B. auf nem System was es schon seit über zwei Jahren gibt. Und die wird frühestens zur neuen Konsolengeneration zum Einsatz kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18918 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Was Konsole und PC angeht: Im IRC hat Roberts klar geschrieben, dass er auf jeden Fall für den PC entwickelt und zwar primär. Konsole ist wohl nur eine Option und wenn dann später. Nichts anderes wollte ich hören, denn so ist es ziemlich sicher, dass die Möglichkeiten des PCs auch wirklich genutzt werden. Wenn dagegen ein Spiel primär für Konsole entwickelt wird, dann wird das Spiel in der Regel schon von Anfang an so designet, soweit ich weiss, dass das Spiel für den PC nicht grossartig verändert werden muss. Und genau dieses Spar-Konzept sorgt dann für die unzähligen lieblosen PC Portierungen, bei denen die Vorteile des PCs überhaupt nicht genutzt werden.

Was Maus und Joystick angeht: Es MUSS definitiv beides unterstützt werden, das ist überhaupt keine Frage. Und zwar beides möglichst optimal. So wie hier in WCS, da funktioniert beides wohl sehr gut. Beurteilen kann ich das jedoch nur bez. Joysticks. Laut Renegade und auch anderen scheint auch die Maussteuerung gut gelungen zu sein.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18932 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Richtig, der Joystick-Zwang bei X-Wing: Alliance war schon ein starkes Stück. Ich glaube, es ließ sich ohne angeschlossenen Stick noch nicht einmal installieren. Das dürfte viele abgeschreckt haben. Bockschwer war es zum Teil ja auch.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18935 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Im Ernst? Ok, ist zu lange her. Alliance war eigentlich so mein Liebling der SW Spiele. Aber nur Joystick ist genauso ein völliges Unding wie nur Maus wie z.B. bei Freelancer.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18936 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
Allerdings. Grundsätzlich hat X-W:A schon jede Menge Spaß gemacht. Es gibt wohl nur wenige Space-Sims, die ihre Piloten so sehr mit Extras, Auszeichnungen und Boni belohnen wie X-W:A. Dafür musste man allerdings auch was leisten: geschenkt wurde einem wirklich gar nichts. Selbst bei bleischweren Einsätzen konnte kurz vor Schluss alles ganz schnell wieder zunichte sein, wenn man nicht haarscharf aufgepasst hat. Der Gipfel war aber, dass die Aktivierung der Unverwundbarkeit im Menü zur Folge hatte, dass die Mission am Ende nicht als erfolgreich abgeschlossen galt. Man musste also den Einsatz wiederholen, um weiterzukommen. Da konnte man schon manchmal vor Wut in den Steuerknüppel beißen!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18938 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo

Arrow schrieb: Die von Luke zitierte Umfrage spricht eine klare Sprache:


Der Verlauf der Umfrage war für mich übrigens eine grosse Überraschung. Ich bin, als ich auf den Vote Button geklickt habe, davon ausgegangen, das Maus mit grossem Abstand führt und wir Joystick-Fans um den Joystick kämpfen müssen. Wenn man sich aber im RSI Forum so umschaut so fällt auf, dass ein grosser - vielleicht sogar der grösste - Teil der Community von den "alten Hasen" gestellt wird. Und die sind nunmal mit Joysticks bei Heimcomputern und später auch bei Personal Computern aufgewachsen. Ein Joystick am Computer war obligatorisch. Im Moment schaut es also so aus, als ob eben hauptsächlich die alten Generationen vertreten sind. Das wäre eigentlich nicht verwunderlich, denn ich würde behaupten das der grösste Teil der jungen Spieler WC & Co. gar nicht kennt oder nur am Rande.

WC & Co. ist nunmal eine feste Grösse der 90er und fristet seitdem ein Schattendasein. Ich könnte mir vorstellen, das Roberts dem Genre wieder neues Leben einhaucht. Ok, ist vielleicht auch a bisserl Wunschdenken. Wie auch immer, ich werde definitiv nicht zu den Leuten gehören, die blind das nächste Roberts Game kaufen werden. Erstmal muss sich zeigen, in wie fern sich Roberts am Markt orientiert und wie er sich selbst verändert hat. Knapp 10 Jahre seit seinem letzten Spiel sind eine lange Zeit. Entwickelt er ein Spiel im Geiste des alten Wing Commanders und Starlancers mit modernen Elementen an die heutige Zeit angepasst? Oder entwickelt er ein Spiel kompromisslos an die aktuell herrschenden Interessen wie z.B. PvP, also Multiplayer, Bombastgrafik und schneller Action? Ich halte beides für möglich.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #18939 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Enthusiastische Worte von Chris Roberts, Golden Tickets und ein weiterer Countdo
So neben bei, ich habe auch für die Joystick Steuerung gevotet. :)
Wobei ich denke, dass es eine Auswahl von Steuerungselemente geben wird.

Wenn es ein reines MMO werden sollte, werde ich es definitiv nicht kaufen, auch wenn es von Chris Roberts ist.

Ich mag keine Multiplayer Games! :mad:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden

Login