emo Star Citizens „Arena Commander“ öffnet die Hangars ins Freie

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27598

Ich frage nur, weil es inzwischen ja eine Reihe weiterer Schiffe gibt. Außerdem frage ich mich immer noch, weshalb du an dem Bomber hängst. :D


"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27600

Sagen wir doch eher U-Boot, B-17, Patrollienboot und Venture Corvette in einem :D

https://www.youtube.com/watch?v=uw18M19BMSI

Das Cockpit wurde überarbeitet
http://i.cubeupload.com/Cc8FPK.jpg
http://i.cubeupload.com/A4Enbs.jpg

Kaffeehalter ! Wichtig! Zerstörung mit Stil!

Die (optisch) kleine Reta in Forum der Gladius hat auch was. Da freu ich mich auf die Retaliator Commercial
https://www.youtube.com/watch?v=IBIFpEPl8kk


Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27601

Besonders schön finde ich das Ding ja gerade nicht, aber so gehen die Geschmäcker auseinander. Andererseits sieht bislang noch keines der Schiffe so richtig schick aus. Da geht meist Funktionalität vor Optik. ;)

Hast du eigentlich noch die Constellation oder nicht? Davon gibt es ja nun auch schon drei Varianten.


"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27603

NE die musste für die Jacht auf Seite 1 gehen ^^ Ebenso die M50, Gladiator.
Alex1975 schrieb:

An der Retaliator und der Super Hornet halt ich fest. Die anderen Schiffe hab ich hin und hergeschmolzen da mal 10 Dollar dazu und am Ende alles für ein Schiff rausgehauen Oo

http://www.starcitizen.fr/wp-content/up ... -Po-02.jpg
http://www.starcitizen.fr/wp-content/up ... 140704.jpg
http://www.starcitizen.fr/wp-content/up ... 141008.jpg
http://www.starcitizen.fr/wp-content/up ... 140627.jpg
Dabei sind 2 Snubfighter, der Rover evtl., ist das schnellste Schiff (Ausnahme Kampfjäger)
http://i.imgur.com/ajWuZdT.jpg
http://i.imgur.com/ksKBY2L.jpg

Gegenüber der Constellation
http://abload.de/img/890vs.constellation77c37.png

http://i.imgur.com/yW3hJck.jpg

Frag nicht! nach dem Preis. Mach heute noch rum soviel ausgegeben zu haben...Aber ein gutes Jahr farming gespart (wenigstens das!)

http://star-citizen-news-radio.de/wp-co ... vyn0fb.jpg
Hat 2 Brücken, eine normale und ne Battle Bridge (Tarawa anyone?), 2 Automatische Türme, 2 Raketentürme (bisher nur auf dem Schiff) mit 12 Raketen size 4 (unterhalb von Torpedo - denk mal das was heutige Harpoons sind) sind intern nachladbar - ka wieviele ich laden kann, 2 Bemannte Türme size 5 (bisher auch best in Slot) und ein Heckturm.

Nimm nun nochmal das Video vom Planetenmodul und ersetz die Connie Brücke mit dem obrigen 4. Bild. Das muss ein Anblick sein wenn die runterkommt. :D

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27604

Hier ist ne Größenanzeige von aktuellen Schiffen die im Holo Viewer sind oder im Hangar. Paar fehlen.
http://i.imgur.com/4MmAjsa.jpg

Das fette Schiff hatte ich nach der Connie, die Reclaimer, aber auch das eingeschmolzen.

Hab "nur" noch die 890 Jump, die Retaliator und die Super Hornet.


Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27605

Die Orion 890? Dieser Sternzerstörer im Westentaschenformat? Ist der überhaupt reservierbar, denn ich sehe ihn lediglich auf der Liste stehen. Nein, nach dem Preis frage ich nicht... :D


"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27606

Nein, die gab es nur 3500 mal. Auch im PU soll die sehr selten sein. Ich kann dir nen ca. Ingame Preis sagen:

2,8 Millionen UEC! Oo Die war sogar noch im "Angebot" da Konzept Sale. Später soll die nochmal in einer kleinen Welle zu kaufen sein für nen höheren Preis.

Von der Größe mit der Corellian Corvette vergleichbar. Nur besser bewaffnet und noch mit den Hangar für die beiden Snubs.

https://www.youtube.com/watch?v=dbn-Ox1XawI
Das vordere Schiff hab ich dann schonmal :D


Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27607

Alex1975 schrieb:

Nein, die gab es nur 3500 mal. Auch im PU soll die sehr selten sein. Ich kann dir nen ca. Ingame Preis sagen:

2,8 Millionen UEC! Oo Die war sogar noch im "Angebot" da Konzept Sale. Später soll die nochmal in einer kleinen Welle zu kaufen sein für nen höheren Preis.

Ach du liebe Zeit! Ich nenne die Zahl jetzt einfach mal nicht, auch wenn man sie sich anhand des Spiel-Wechselkurses schnell errechnen kann. Soll das eine kleine Immobilie werden, die du später gewinnbringend abstoßen willst?
Das Teil ist eine Art Raumyacht, wenn ich das richtig verstehe? Wie soll sie mal heißen - "Lady Luck" (Lando Calrissian)? Dafür ist sie aber ziemlich groß. Was willst du damit einmal anstellen?

PS Von der Form her hast du eher das (ver)folgende Schiff.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27608

Ist derzeit das Kommando Schiff meiner Orga bei der Gamestar.

Hat durch die Battle Bridge eben die Funktion mit den Command & Control Center. Dazu das schnellste Schiff abseits der Jäger, weitreichende Sensoren. Dazu eben die beiden Jäger. Mit 5 Türmen und 2 Raketentürmen auch alles andere als harmlos. Aber eben keine richtige Korvette, aber in der Größe. Die neue Korvette wird denk ich schwerer wegen besserer Panzerung aber langsamer.

Mit dem erreichen des 65 Millionen Ziel sollen ja Module kommen und in der Beschreibung der 890:

Need more guns? Heavier shields? More powerful thrusters? The 890 Jump is also fully customizeable, to the same degree as any ship in Origin’s lineup! The company has built their most complex starship to date… now it’s up to her captain to choose what happens next! Vanduul inbound? Pirate Cutlasses on an attack vector? Trouble with local customs? It’s their funeral. The 890 Jump isn’t just a beautiful silhouette; it comes factory-equipped with a lethal array of defensive and offensive weaponry powerful enough to take on anything the enemy can bring to bear.

Boarders will think twice when finding themselves facing off against five turrets, two missile launchers and a pair of point defense batteries. And every weapon and component is a top-of-the-line design from a selection of the galaxy’s best manufacturers. Every approach is covered, and the central bridge can transition the ship from peaceful cruiser to raining hell in mere seconds.
kann ich das Schiff umbauen. Wenn das klappt und ich auf den Cargo Raum verzichten kann...

http://abload.de/img/test48siz.jpg
http://i.imgur.com/xhhJqF0.jpg
Pocket Carrier confirmed! Da wir eine kleine Gemeinschaft sind mit 150 Leuten können wir uns nie ein PU Schiff leisten bzw. 24/7 drauf aufpassen. Also sind der Zerstörer der Javelin Klasse, die Idris Fregatte und eben die Schiffe in der Korvetten Klasse (890, Carrack, Merchantman, Reclaimer) unsere Speerspitze. Da dann eine "Luxus" Jacht zu haben die neben guter Feuerkraft, C&C, Mannschaftsraum (gute 30-50 Marines Platz) und noch 5 Snubfighter tragen kann... Ist schon was :D

http://abload.de/img/23lfko91yx58.jpg
So ein paar Erklärungen dazu.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.
Letzte Änderung: 2 Jahre 8 Monate her von Alex1975.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27609

Was meinst du genau mit "Orga"? Eine Art Gilde/Fraktion? Wenn ihr 150 Leute seid, habt ihr für diese kleine Armada doch zusammengelegt, nehme ich mal an.
Was meinst du eigentlich damit, ihr könntet nicht auf ein Großkampfschiff aufpassen bzw. es euch leisten? Kläre mich da bitte mal auf.


"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27610

PU Schiffe - Persistant Online. Also 24/7. Mit den anderen Schiffen die ich aufgezählt habe, lande ich und logge aus. Die PU Schiffe sind immer online. Dh. du brauchst eine Internationale Gilde (Orga) um auf das Schiff aufzupassen. Dazu kommen die hohen Spieleranzahlen auf dem Schiff.

Der Zerstörer wurde letztes WE 200 mal für je 2500 Dollar verkauft ( Ingame - 7.5 Millionen UEC) unbewaffnet, muss die Orga dann zusammen wieder auf den Militärstandard hochrüsten. Aber das Schiff braucht schon 23 Mann Minimum Crew:
https://robertsspaceindustries.com/comm ... -Destroyer
Insgesamt 80 Mann (wenn man die Escape Pods alle vollladet). Jeder Spieler kann max. 10 NPC haben. Und selbst da kannst nicht jeden Platz nen NPC geben. Du brauchst schon einige Spieler die das Schiff halten. Dann noch Begleitschiffe. Kennen wir WC Veteranen ja :D Also Tanker, Scouts, Abfangjäger, Aufklärer, Bomber.

Das ist bisher meine Rechnung und kommt bei den Leuten auch gut an: Das Schiff kann man Ingame ja mit der Anzahl an Spielern bei uns in wenigen Tagen erfarmen. Einfach alle Transportschiffe vollladen und Orgaruns machen und dann das Schiff kaufen. Aber von der Anzahl haben wir max.

2 Javelin
2-3 Idris
4-8 Korvetten oder dergleichen und halten diese Flotte dann mit Unterstützungschiffe aktiv. Alles darüber - nur mit einer großen internationalen Flotte/Orga/Gilde

PU Schiffe sind der Kreuzer, Schlachtkreuzer, Escort Carrier, Strike Carrier, Carrier und Battleship. Da werden min Crews von denk ich mal 35+ benötigt. Dann kannst diese Schiffe nicht kaufen sondern die sind entweder als Wracks irgendwo versteckt und musst neu aufbauen/aufrüsten oder klaust die von der UEE und bist dann als Pirat geflaggt = Die NPC machen Jagd auf dich.

D


Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27611

Alex1975 schrieb:

PU Schiffe sind der Kreuzer, Schlachtkreuzer, Escort Carrier, Strike Carrier, Carrier und Battleship. Da werden min Crews von denk ich mal 35+ benötigt. Dann kannst diese Schiffe nicht kaufen sondern die sind entweder als Wracks irgendwo versteckt und musst neu aufbauen/aufrüsten oder klaust die von der UEE und bist dann als Pirat geflaggt = Die NPC machen Jagd auf dich.

Das meinte ich eigentlich. Mir war nur nicht so ganz klar, welche Schiffstypen nicht ausgeloggt (und damit gesichert) werden können. Diese Großkampfschiffe scheiden also aus, weil sie nicht gelandet werden können, nehme ich mal an. Was ihr da vorhabt, klingt aber nach jeder Menge Onlinepräsenz, um nicht zu sagen: Arbeit. Wie stellt ihr euch das längerfristig vor? Gehört dein größtes Schiff denn nun dir allein oder wird das eine Art Gruppeneigentum, das eben auf einen registriert ist?

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27612

Meine Schiffe hab ich alle selbst gezahlt. Aber Ingame werden dann die Idris, Javelin und Korvetten erspielt und das ist Gildeneigentum. Soll ja später ein Gildenhangar geben wo man die Schiffe reinmachen kann. Klingt zwar nach Arbeit aber das ist doch eben das was ein gutes Gruppenspiel ausmacht. Wenn ich allein meinen Zerstörer farmen will und den Frachtraum der 890 vollhaue, brauch ich ca. 180 Transportflüge mit jeweils min. 10 UEC Gewinn pro Frachteinheit. Wenn wir aber zu 15 (was ja die maximale Gruppenstärke an Schiffen ist) fliegen mit den großen Frachtschiffen oder mit Frachtmodulen sind das dann nur noch 9-10 Transportflüge. So ein oder zwei abende den Gewinn in die Gildenkasse und dann ist die Javelin unser. Aber man braucht halt schon einen guten Teil unsere Leute für ein Schiff. Werden ja auch niemals alle 150 Leute da sein. Deswegen gehen wir von der hälfte aus die sich auch wirklich aktiv beteiligen wird.

Aber sagte das ja schonmals. In WoW sind die Gilden zum großen Teil aus Egomanen. ICH ICH ICH. In Everquest, Ultima Online und Horizons war das anders. Da hat man geholfen ein Gildenhaus zu bauen, Steine zu klopfen, Leute die diese an Maurer gegeben haben und das Haus Abend für Abend aufgebaut wurde. Sowas wünscht sich der Großteil der SC-Comm und Chris hat da ein offenes Ohr. Solo Spieler werden auch ihren Spass haben. Aber eben nicht wie in EVE ein 17km Schiff allein steuern.

Pro Instanz sollen 60 Schiffe sein. Nimm nochmal das Bild her:
http://i.imgur.com/4MmAjsa.jpg
Also 4 mal diese Anzahl. Später kommt das ein oder andere größere Schiff aber das ist es. Dafür sind eben viele der Schiffe mit mehreren Spielern und bringen ein ganz anders Spielgefühl rüber.

Nimm nochmal die Videos von meinen Post:

Du startest mit der Flotte vom Raumhafen, hast den Dogfight um eine Station mit mehreren Spielern auf einem Schiff. Dann docken einige Gunships oder dergleichen an der Station an und der FPS Modus geht los. Da die Figur Perma Death hat, passt man viel besser auf und kein Respawn wie in Battlefield, CoD. Bei Headshot oder Herztreffer bist hin aber ansonsten kann dich ein Teammate in Deckung ziehen und verarzten:
https://robertsspaceindustries.com/comm ... r-Spacemen

Erinner dich mal an ca. 2006 rum wo ich fragte, ob das in WC:Saga ähnlich machbar ist. Mit dem Ausschalten der Türme an nen Kilrathi Schiff und dem Andocken im Hangar und dann das Schiff sichern. Deswegen bin ich so gehypt von SC :) Oder anders...mom! CHRIS HAT MEINE IDEE GESTOHLEN!


Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27614

Alex1975 schrieb:

Aber sagte das ja schonmals. In WoW sind die Gilden zum großen Teil aus Egomanen. ICH ICH ICH. In Everquest, Ultima Online und Horizons war das anders. Da hat man geholfen ein Gildenhaus zu bauen, Steine zu klopfen, Leute die diese an Maurer gegeben haben und das Haus Abend für Abend aufgebaut wurde. Sowas wünscht sich der Großteil der SC-Comm und Chris hat da ein offenes Ohr. Solo Spieler werden auch ihren Spass haben. Aber eben nicht wie in EVE ein 17km Schiff allein steuern.

Das klingt ja alles sehr interessant, und eigentlich sollten Gilden freilich nicht nur aus Egonmanen bestehen, aber kommt es dabei nicht viel eher auf die Persönlichkeit der einzelnen Spieler an als auf das Spiel selbst? Bleiben wir mal bei SC in dieser Idealvorstellung: Ihr definiert euch also schon als eine militärische Fraktion mit Wirtschaftlichen Ambitionen, richtig? Das erfordert zwangsläufig doch irgendwann gewisse Organisationsstrukturen und Hierarchien innerhalb der Gemeinsschaft. Wollt ihr euch da abwechseln oder soll es strikte Spezialisierungen mit der Möglichkeit zum Aufstieg geben? Ist da eine gewisse Egomanie, wie du sagtest, nicht irgendwann programmiert?

Alex1975 schrieb:
Du startest mit der Flotte vom Raumhafen, hast den Dogfight um eine Station mit mehreren Spielern auf einem Schiff. Dann docken einige Gunships oder dergleichen an der Station an und der FPS Modus geht los. Da die Figur Perma Death hat, passt man viel besser auf und kein Respawn wie in Battlefield, CoD. Bei Headshot oder Herztreffer bist hin aber ansonsten kann dich ein Teammate in Deckung ziehen und verarzten:
https://robertsspaceindustries.com/comm ... r-Spacemen

Wenn das tatsächlich mal genau so ablaufen sollte, birgt es natürlich schon einige Risiken. Man muss es ja auch nicht so spielen. Ihr seid aber durchaus schon auf Eroberung aus, nicht wahr? Du weißt ja sicherlich: "Wer sich in Gefahr begibt, der kommt darin um." ;)
Alex1975 schrieb:
Erinner dich mal an ca. 2006 rum wo ich fragte, ob das in WC:Saga ähnlich machbar ist. Mit dem Ausschalten der Türme an nen Kilrathi Schiff und dem Andocken im Hangar und dann das Schiff sichern. Deswegen bin ich so gehypt von SC :) Oder anders...mom! CHRIS HAT MEINE IDEE GESTOHLEN!

Im Jahr 2006 war ich noch nicht hier und habe die Diskussionen auch nicht verfolgt. :) In WC hat man mit bloßen Händen jedenfalls noch nie ein Schiff erobert... Ich hätte als Colonel Blair natürlich zu gerne Vagabond in WC4 mit der Knarre in der Hand vor dem Tod bewahrt. Möglicherweise könnte man das spielmechanisch heute anders machen, aber von einer Space-Sim erwarte ich keine Egoshooter-Einlagen. Sollte ich im PE anzutreffen sein, wirst du mich so schnell nicht mit einer Waffe in der Hand sehen...

Meine Einstellung zu SC kennst du ja inzwischen. Sollte mir das PE zusagen, werde ich darin sicher auch unterwegs sein, aber mein Spielanspruch orientiert sich weiterhin am guten alten Privateer: Aus wenig viel machen durch Fleiß und Arbeit. Das heißt, ich starte ganz klar mit einer kleinen Aurora (LX) und arbeite mich von da an hoch - wahrscheinlich allein, möglicherweise aber auch gerne mal im lockeren Verbund mit Gleichgesinnten. Wenn alles mit dem entsprechenden Einsatz von Zeit und Geduld machbar sein soll, wirst du in mir jemanden finden, der das Experiment von Grund auf annimmt und hier dokumentiert. In Privateer und im X-Universum habe ich lange Zeit Fracht von A nach B bewegt, und genau das werde ich bei SC auch tun, falls mir das Spiel zusagt. Kein Cent an Echtgeld wird investiert, alles erflogen. Ziel? In alter Privateer-Manier natürlich ein besseres Schiff. Welches? Schwer zu sagen. Eine Freelancer (am besten MAX) war bislang meine Favoritin, doch inzwischen gefällt mir auch die Caterpillar recht gut, auch wenn sie schon wieder 5 Personen benötigt.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #27634

Nein wir sind keine Militärische Organisation.

https://robertsspaceindustries.com/orgs/GSPBFLEET
Da ist alles dabei. Händler, Erkunder, Söldner, Kopfgeldjäger - nur von Piraten halten wir nix und wollen auch keine Member die das machen.
Ingame Ziele sind neben ein paar Dickschiffen eher eigene Fabriken oder ein System finden das wir nach Uglantis benennen. Les den Text mal durch. So ne Art Battlestar Story - auf der Suche nach einer neuen Welt. Und ach ja...

<strong>HAIL TO THE UGLY!!!</strong>

Das war mal unser Bild :D:D:D
http://i.imgur.com/AOI9Hpx.jpg
Kommt eher rüber wie ne Sekte :D
http://s1.directupload.net/images/131208/6ln64p5l.jpg
:bump:

http://s7.directupload.net/images/140126/oxwp83xk.png
Das sind wir - in Kurzform. Keine Verpflichtungen, keine Piraterie, höfliches Verhalten den anderen gegenüber und man kann einsteigen.

PS: Du kannst ja entweder zu einer Gilde wie uns kommen *Werbung* oder NPC mieten oder später Extra Slots kaufen für eine eigene Crew/Charakter. Die Connie Taurus ist ja ein großes Handelsschiff, die Carrack mit Cargo Modulen, Caterpillar oder gleich die Hull-C. Hast ein 225m Frachschiff das wie die anderen 5 Crewmitglieder braucht. Die Taurus sogar nur effektiv 2. Es ist ja die Vorrichtung für den Snubfighter nicht dabei, der Rover fehlt und der untere Turm. Also nur Pilot und ein NPC für den Turm, sind auch nur 2 Escapepods drin. Wie bei der Freelancer. Die 890 ist auch nur mit 5 Spielbar. Aber will da doch sicher gehen und Marines zb. mitschleppen :D Die Merchantman oder Retaliator brauchen ja schon 8 Crewmitglieder.


Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden

Letzte Beiträge

  • No posts to display.

Login