Topic-icon DLC, Geld und WTF?

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #20831 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?

gevatter Lars schrieb: “Offering game content as a pre-order exclusive is a requirement by retail”

Das hab ich schon anderswo gehört. Ich weis nicht mehr zu welchem Spiel oder allgemein aber es ging hierbei auch um das Thema Ladenverkauf und Preorder bonus.

Auch dort war die rede davon das nicht die Entwickler oder Publisher das ganze ins leben gerufen haben sondern die Ladenketten.

Diese wollen damit ihre fallenden Verkaufszahlen wieder ankurbeln und wie macht man das bei allen anderen Produkten? Sonderangebote.


...und das geht auf Kosten jener Gamer, die brav auf das eigentliche Release und eventuelle Reviews/Tests warten und dann den vollen Preis fürs Produkt bezahlen - und dafür immer weniger bekommen. Hinzu kommt: bei dem oben genannten Game Metro last light SIND die angeblichen DLC Dateien bereits auf der Disc vorhanden... Wer also nicht gewillt ist, dem Produzenten, Studio, Publisher oder was auch immer schon im Vorfeld Geld in den Rachen zu schieben, der schaut hinterher am Releasetag immer öfter in die Röhre, ähm in seine Brieftasche meinte ich...

Zum Thema Demo: ich habe das mal bei Joe Vargas (Angry Joe) verfolgt. Gerade die Leute, die Reviews anfertigen bekommen immer seltener vorab Testversionen zur Verfügung gestellt: Aliens Colonial Marines oder das neue Star Trek Game sind nur zwei Beispiele. Bei letzteren gab es sogar regelrechte Fake Acounts auf einigen Reviewplattformen, wo die eigenen Entwickler ihr Game mit 10 von 10 bewerteten...

Deacan

ps: http://www.youtube.com/watch?v=ZB7r9m9v ... UQ&index=8
(etwa ab der 3. Minute kommt Joe Vargas auf die seltsamen Bewertungen zu sprechen, später zeigt sich dann anhand eines Profils sehr genau, WER da das Game bewertet)

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #20832 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?
Dann geh in die USA und bring dort den Leuten bei das sie ihre spiele wieder im laden kaufen sollen.
Wie gesagt das Problem sitzt hier nicht beim Publisher oder Entwickler sondern bei den Käufern.
Würde es genügen Umsatz geben wäre wahrscheinlich niemand auf die Idee gekommen das zu machen.
Leider gehts hier um Marktwirtschaftliche Interessen und nicht um faire behandlung von Kunden.

Davon abgesehen ist Preoder gar nicht so schlimm. Wenn ich es sowieso kaufen will kann ich es auch als Preorder machen. Ist dann teilweise sogar günstiger als der Ladenkauf.
Dazu kommt das viele der Bonussachen echt lachhaft sind für den Spielverlauf. In Borderlands2 hab ich ne bessere Knarre am Anfang die aber nach spätestens einer halben Stunde schon durch bessere ersetztt wird..und zwar eine die im Spiel für alle verfügbar ist.
Dafür hab ich etwas weniger bezahlt als wenn ich auf den Ladenverkauf gewartet hätte. Tut mir das weh? Nein es tut mir nicht weh weniger zu zahlen.

Daher, die meisten Preorder Bonus Sachen sind schön aber nicht spiel entscheident.
Anders siehts hier bei DLCs aus. Da denke ich auch häuftig, die sollten schon mit dem Spiel verkauft werden da sie vieles aus dem Kontext reißen und man merkt das es hier nachträglich rausgeschnitten wurde.
DLCs sollten wirklich ein extra zum Spiel sein und kein Bestandteil des Spiels raus reißen.
Das teilweise die Inhalte des DLCs auf der Disk sind ist auch okay. Ja solche DLCs werden meist schon wärend der Entwicklung des Spiels erstellt. Die dann auf die Disk zu packen und dem Spieler den Download zu ersparen ist okay.
Wie gesagt hier ist es viel wicktiger für mich was bietet dieses extra.
Im Falle von LastLight ist der extra Schwierigkeitsgrad nichts was wirklich stört. Es wurde kein Inhalt der Story rausgeschnitten und das ist für mich der wichtige Punkt.

Zum Thema Reviews...das ist ja auch schon ein alter Hut das viele von der Industrie bezahlt werden für ihre Meinung. Da muß man wirklich schauen das man dort eine Anlaufstelle seines Vertrauens findet. Platformen mit "User-Reviews" vertau ich da am wenigstens, weil es halt, wie in deinem Beispiel, dort am einfachsten ist das ganze zu manipulieren.
Deswegen lese ich aber auch, zu Spielen die mich interessieren, immer mehrere Artikel von verschiedenen Quellen um mir eine breitete Übersicht zu verschaffen.
Ist wie mit der Tageszeitung. Wer nur eine ließt bekommt zum einem Thema auch immer nur einseitig was mit.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #20835 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?
Gerade mitbekommen das der Rangermode als extra ein überlbleibsel des verkaufs von THQ ist.
THQ war der alte Publisher und der hatte mit Gamestop ein deal betreffend Zusatzinhalten für vorbesteller gemacht.
Als Deepsilver die Lizens aufgekauft hat war es auch teil des deals das es ein Vorbestellerbonus geben muß für Vorbesteller.
Also hat man sich das kleinste Übel rausgesucht und den extra schweren Modus als Vorbestellerbonus rausgegeben.

Auch hier also wieder ein Fall das eine Ladenkette die Daumschrauben angelegt hat und dem eigentlichen Publisher zwingt so etwas zu machen.

Ist das deswegen gut? Nö.
Kann man was dagegen machen? Jaein. Wir hier in deutschland ehr nicht da es ein deal mit einer US Ladenkette ist. Sicherlich wenn sich in den USA die Leute weigern würden so etwas zu kaufen aber so können wir hier immer nur warten und zuschauen was aus den USA zu uns rüber kommt.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #20845 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?
...da es hier auch irgendwie mit reinpasst und ich nicht extra ein neues Thema aufmachen wollte: Microsoft kommt auch immer wieder auf Ideen. Zum Beispiel für den zukünftigen Gebrauchspielmarkt mal eben 'ne Gebühr zu verlangen und die kann - wenn es denn ein neuer titel ist - durchaus dem Vollpreis entsprechen.

http://www.gamestar.de/hardware/konsole ... 12437.html

Hoffen wir mal das dies nicht Schule macht...

Ach ja,
hat noch jemand sich diese Show von MS zur XBox One angesehen?

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #20846 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?
Ja, da kommen aber noch weitere Infos:

Spiele werden an den Account von XBLive gebunden
Kinect ist immer aktiv. Man kann es abdecken wenn man nicht will das es die ganze Zeit filmt. MS will so ihre Produkte näher an den Kunden bringen (wers glaubt)
Grafisch kommt CoD:Ghost nicht an die PC Grafik von Battlefield 3, Metro 2033 oder gar Crysis 3 dran. Schwach für eine Konsole, welche die Richtung für die nächsten 4 Jahre vorgeben soll

Das Ding sieht aus wie ein Videorecorder der 80er

Mehr Infos hier:

http://www.gamersglobal.de/news/69520/x ... e-2013-upd
http://www.gamersglobal.de/news/69606/x ... m-nachteil
http://www.gamersglobal.de/news/69615/x ... eckschritt

And the Winner of the Next Generation is: THE PC!!!

Weder PS4 noch die Xbox One werden schon etz an PC Titel ranreichen, von der WiiU reden wir mal nicht. Was machen die dann erst wenn in 1 Jahr Star Citizen, Direkt X 12, Maxwell GPU und Skylake CPU mit DDR4 Speicher kommen? 8 Kerne hören sich erstmal toll an aber dann mit je nur 1.6 Ghz? MS hat 8 GB DDR3, Sony 8 GB DDR5 gesamt zur Verfügung. Xbox One hat nen Win8 Kernel und verbraucht fürs OS allein 3 GB. Sorry das ist alles andere als Next Gen. Da werden manche Handys bereits den Konsolen so manche Show stehlen. Nvidia bringt ja nächstes Jahr den Tegra 5 mit Kempler GPU - also die Karten die atm in meinen Rechner sitzt. Natürlich wird die Grafik nicht soooo auf dem Handy aussehen. Aber auf so manchen Tablet.

Auch wenn der Preis der Next Gen 450-550 Euro unterhalb des PCs ist: Für ca 800 bekommst meinen PC mit i5, 4x3,4 Ghz, Geforce 660 TI und 8 GB RAM incl. DVD Laufwerk, Board, HDD, Tower und Netzteil. Dazu kommt das man den allein über das Board bereits auf stabile 4.5 Ghz übertakten kann.

Nein - vor dieser "Next Gen" hab ich weder Angst noch Respekt als PC Spieler. Gut für uns: Da die PS4 und die Xbox One auf x86 Basis läuft und MS ja den Win8 Kernel nutzt, sollten einige Hacker in der Lage sein, die Spiele per Patch für den PC lauffähig zu bekommen. Damit wären dann auch die Exklusivtitel passe.


Also rufen wir etz gleich mal nach der Next Gen an Konsolen - das war ja wohl nix!

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #20847 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?
@Alex: ich hatte während der Präsentation die ganze Zeit über das Gefühl, eine superteuere, überdimensionale Fernbedienung namens xBox one fürs TV zu sehen - inklusive Sprachsteuerung. Irgendwie wie im Kino: wenn der Film los geht und da ist irgendein Vollpfosten der sein Handy nicht ausmacht... Damit wurde tatsächlich geworben...

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #20848 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?
Ich find die Online-Accountbindung etz nicht so schlimm. Kenn ich ja von Steam, Origin, Uplay. Kurz On- regi/download - offline. Aber das man alle 24 Std min einmal on sein. Sonst kommen die Spieler nicht an ihre Xbox One Games. Dazu soll die GPU 50 % der Leistung der PS4 haben. Diesen Konsolenkrieg (PC mal ausgeschlossen) gewinnt diesmal Sony. Oder die ziehen nach. Dann wäre Nintendo gut raus. Die Grafik da ist zwar nicht so aber das ist da weniger schlimm. Nintendo setzt auf Mario, Zelda, Donkey Kong, Kirby und Sonic (Sega macht für die nächsten 5 Jahre weiter für Nintendo viele Exklusivspiele/Crossover mit Mario). Da passt auch die Comicgrafik.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #20849 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?
Ich find die Online-Accountbindung etz nicht so schlimm. Kenn ich ja von Steam, Origin, Uplay. Kurz On- regi/download - offline. Aber das man alle 24 Std min einmal on sein. Sonst kommen die Spieler nicht an ihre Xbox One Games. Dazu soll die GPU 50 % der Leistung der PS4 haben. Diesen Konsolenkrieg (PC mal ausgeschlossen) gewinnt diesmal Sony. Oder die ziehen nach. Dann wäre Nintendo gut raus. Die Grafik da ist zwar nicht so aber das ist da weniger schlimm. Nintendo setzt auf Mario, Zelda, Donkey Kong, Kirby und Sonic (Sega macht für die nächsten 5 Jahre weiter für Nintendo viele Exklusivspiele/Crossover mit Mario). Da passt auch die Comicgrafik.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #20850 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: DLC, Geld und WTF?

Alex1975 schrieb: Ich find die Online-Accountbindung etz nicht so schlimm. Kenn ich ja von Steam, Origin, Uplay. Kurz On- regi/download - offline. Aber das man alle 24 Std min einmal on sein. Sonst kommen die Spieler nicht an ihre Xbox One Games. Dazu soll die GPU 50 % der Leistung der PS4 haben. Diesen Konsolenkrieg (PC mal ausgeschlossen) gewinnt diesmal Sony. Oder die ziehen nach. Dann wäre Nintendo gut raus. Die Grafik da ist zwar nicht so aber das ist da weniger schlimm. Nintendo setzt auf Mario, Zelda, Donkey Kong, Kirby und Sonic (Sega macht für die nächsten 5 Jahre weiter für Nintendo viele Exklusivspiele/Crossover mit Mario). Da passt auch die Comicgrafik.


...no trading games...
...no used games...
...no lending games...
...no indy game...

Das fasst das neue System zusammen.

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.130 Sekunden

Login