Topic-icon Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #29177 von Death Angel
Death Angel antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Wer sich die Starfarer mal selbst ansehen möchte, aber keine knapp 400€ dafür ausgeben will, der hat dieses Wochenende die Möglichlkeit dazu. Zur Zeit befindet sich das Schiff bei JEDEM im Hangar!

Also wer SC bereits unterstützt hat und Zugang zum Hangar hat, seht es euch an - ist schon ein beeindruckendes Schiff geworden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #29178 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Wobei der Großteil des Schiffes trotzdem nicht begehbar ist, wegen den Tanks und Produktionsanlage.

Richtig genutzt sind ca. 40m in 3 Stockwerken. Die 890J hat 4 Stockwerke und ist 130m ca. nun lang. In dem Video steht die Jump mit 130m der Starliner 85m und die Starfarer 90m - nun ist die ja 100m

https://www.youtube.com/watch?v=CPx4e-SfjZQ

Was da an Platz ist den ich nutzen kann - WAHNSINN!

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #29179 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Also die 890J würde auch im Wasser eine gute Figur abgeben. Die Ähnlichkeiten zu einer Luxusyacht sind echt verblüffend. Erinnert mich aber auch ein klein wenig an Landos Lady Luck . :D

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #29186 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
...pumpen etwa immer noch Leute Geld in dieses Fass ohne Boden?

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #29187 von Death Angel
Death Angel antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Sieht so aus - und es wird nach wie vor keiner dazu gezwungen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #29190 von Alex1975
Alex1975 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
2.4 ist für die ersten im PTU verfügbar. Ein paar der Patch Notes:

http://archive.is/MS0Jp

und das ist ja mal was! Und dabei "nur" eins der Escape Pods des Javelin Zerstörers Oo

https://www.youtube.com/watch?v=E3T1BwUWruQ#

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Starfarer-Gemini, Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack, Hurricane. Drake Interplanetary Cutlass Black.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #29193 von Tolwyn
Tolwyn antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Anbei die Beiträge der letzten Tage, die reingestellt wurden, als die Forenmigration schon im vollen Gange war. :)

Alex1975 schrieb: 2.4 ist für die ersten im PTU verfügbar. Ein paar der Patch Notes:

archive.is/MS0Jp

und das ist ja mal was! Und dabei "nur" eins der Escape Pods des Javelin Zerstörers Oo

Alex1975 schrieb:

Arrow schrieb: Also die 890J würde auch im Wasser eine gute Figur abgeben. Die Ähnlichkeiten zu einer Luxusyacht sind echt verblüffend. Erinnert mich aber auch ein klein wenig an Landos Lady Luck . :D


robertsspaceindustries.com/comm-link/tra...plendor-The-890-JUMP

wenn man sich das so durchliest, gibt es nur ein Schiff das dem nahe kommt :P
Stealth Technik, EWAR, hat 2 Shuttles oder Jäger, Platz für 2-3 Rovers, schnellstes Schiff (außer Jäger) - so schnell wie der 70m Reta Bomber, mehrere Geschütztürme (hat das andere nicht :P) evtl. kann ich die Raketentürme durch 2 große Fixed Laser ersetzen, luxuriöser als so manches Militärschiff, Luxus Kabine für den Kaptain. Was kommt dem am nächsten???

!!! THIS !!!

Arrow schrieb:

Alex1975 schrieb: wenn man sich das so durchliest, gibt es nur ein Schiff das dem nahe kommt :P
Stealth Technik, EWAR, hat 2 Shuttles oder Jäger, Platz für 2-3 Rovers, schnellstes Schiff (außer Jäger) - so schnell wie der 70m Reta Bomber, mehrere Geschütztürme (hat das andere nicht :P) evtl. kann ich die Raketentürme durch 2 große Fixed Laser ersetzen, luxuriöser als so manches Militärschiff, Luxus Kabine für den Kaptain. Was kommt dem am nächsten???

!!! THIS !!!


Die Normandy, ho ho! Gewagter Vergleich. :) Es gibt zwar schon ein paar Gemeinsamkeiten, aber eigentlich kommt Shepards Schlitten aus einem komplett anderen GKS-System. Und es sieht immer noch viel cooler aus. ;)

Alex1975 schrieb: Die Carrack sieht der Normandy optisch ein wenig ähnlicher aus.
vignette4.wikia.nocookie.net/starcitizen...st?cb=20141129032612
Aber kann nur 1 Snub/Shuttle und 1 Rover tragen, 4 Türme vs. 7 der Jump, langsamer, weniger wendig, keine Battlebridge. Dafür hat sie bessere Scanner und könnte notfalls auf Stealth Triebwerke gehen - zu Lasten von Geschwindigkeit.

i.imgur.com/HFxhiD9.jpg
Auch nicht so kompakt.

Da passt die Jump besser rein als Vergleich zur Normandy. Und nur ein wenig kürzer als die SR1. Die SR2 ist hingegen in der Größe der Idris Fregatte. Die neue Korvette soll ein Design ähnlich der Kamrani WC3 Kilrathi Korvette haben. Und nur 1 Shuttle tragen können. Mehr Panzerung und dafür auch langsam sein. Offensiv soll die Torpedos haben aber keine Capital Ship Türme.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #29197 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Also an die eleganten Linien der Normandys kommt auch die 890 m.E. nicht ran. Generell liegt bei ME schon eine andere Design-Philosophie vor, wo viele Systeme, Details und Strukturen schön unter Verkleidungen und Panzerplatten verborgen sind. Bei SC ist das aus vielen Gründen ja nicht vorgesehen, da der Update- und Modularcharakter im Vordergrund steht. Jede kleine Modifizierung soll dort ja auch immer funktional sichtbar sein.

Bei der EInsatzphilosophie sieht das schon wieder ein wenig anders aus, aber was das angeht, ist die Normandy eher ein kleines Großkampfschiff.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #29198 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
...2.4. ist raus und zeitgleich die mittlerweile 3. Version der TOS, der Terms of Service. Damit erhält CR endlich die "mach-was-du-willst-Karte".

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #29199 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Glaubst du wirklich, dass die noch jemand liest? :silly: Was steht denn diesmal Spannendes drin?

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #29201 von Tolwyn
Tolwyn antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung

Arrow schrieb: Glaubst du wirklich, dass die noch jemand liest? :silly: Was steht denn diesmal Spannendes drin?

Das würde mich auch interessieren. :)

Ich würde ja selbst reinschauen, aber Star Citizen läuft auf meiner aktuellen Hardware nicht ruckelfrei (i7, Nvidia GTX 960, 16 GB RAM - die Entwickler scheinen mit dem Begriff "Optimierung" nichts anfangen zu können), daher...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #29203 von Iceman
Iceman antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
@ Tolwyn

Wie du spielst echt mit dem Gedanken Star Citicen auf deinem Steinzeit Rechner spielen zu wollen :ohmy: ?
Mit einer GTX 960 :whistle: ?
Falls das Spiel mal rauskommt irgendwann bedarf es als Minimal Anforderung sicherlich eines I9, 100 TB Ram und einer GTX 3080 oder so...;) ! Dann kriegst du in Full HD sicherlich 30 fps hin auf einem 60 Hertz Monitor...
Also etwa ein 100.000 Euro PC Budget...

So Sarkasmus aus!

Ich erinnere mich noch an die 90er (ja ich gehöre hier zur etwas älteren Generation) und dass jeder neue WC Teil eines neuen Rechners bedurfte um es gut spielen zu können...! Böse Zungen haben ja schon damals gemunkelt CR würde von der Hardware Industrie gesponsort...! Das glauben wir natürlich nicht :P !!!
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Iceman.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #29204 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung

Arrow schrieb: Glaubst du wirklich, dass die noch jemand liest? :silly: Was steht denn diesmal Spannendes drin?


Tja... zunächst einmal: Liefertermin ist Geschichte. In der ersten Version noch die Ankündigung, das man November 2014 als Maßgabe hatte, plus natürlich 12 Zusatzmonate (jaja, klappt halt nicht immer alles so wie es halt soll). Dies wurde dann zeitnah (also im November 2015) auf 18 Monate erweitert, Ende wäre also der Wonnemonat Mai gewesen. Jetzt findet sich gar nichts mehr dergleichen in den TOS.
Dafür aber das hier:

"YOU AGREE, THEREFORE, THAT YOU WILL NEVER ASSERT OR BRING ANY CLAIM OR SUIT AGAINST RSI, ITS PARENT COMPANY, DIVISIONS, SUBSIDIARIES, AFFILIATES, OR ANY EMPLOYEES OF ANY OF ABOVE, WHICH IS RELATED TO OR BASED ON, INCLUDING BUT NOT LIMITED TO; (I) A CLAIM THAT YOU “OWN” ANY VIRTUAL GOODS IN THE GAME, (II) A CLAIM FOR THE “VALUE” OF VIRTUAL GOODS IF RSI DELETES THEM (AND/OR TERMINATES YOUR ACCOUNT) WITH A REASONABLE CAUSE AT RSI’S SOLE DISCRETION"

"However, you acknowledge and agree that delivery as of such date is not a firm promise and may be extended by RSI since unforeseen events may extend the development and/or production time."

"you agree that any Pledge amounts applied against the Pledge Item Cost and the Game Cost shall be non-refundable regardless of whether or not RSI is able to complete and deliver the Game and/or the pledge items"

"You acknowledge and agree that the Game and the pledge items delivered to you may differ in certain aspects from the description of the Game and those pledge items that was available on the Website at the time of your Pledge."


In den USA könnte man damit vielleicht noch durchkommen, in Europa sieht es schon ein wenig anders aus. Zumal ja beim "Pledge" VAT verlangt wird: Die Mehrwertsteuer (oder auch Umsatzsteuer) für ein bloßes Versprechen zu verlangen ist absurd. CIG kann liefern was sie wollen, wann sie es wollen und der Klageweg wird ausgeschlossen.

Etwas ähnliches hatte VALVE auf der Plattform STEAM versucht und ist dabei derbe auf die Fr... gefallen.

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #29205 von Kalumet2
Kalumet2 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Ta ta ta, was ist den das für ein geflame hier, man könnte gerade meinen man ist bei Gamestar gelandet.:lol: .

Hab schon seit Tagen überlegt ob ich was dazu schreiben soll... aber was solls, auf eine Erklärung mehr oder weniger kommt es nun auch nicht mehr an ;)

Erstmal vorweg, ich bin kein Hardcore Star Citizen Fan, war/bin eh mehr scharf auf die Single Player Kampagne, habe aber mit den 150 € die ich investiert habe schon mehrere hundert Stunden meinen Spaß gehabt (mehr oder weniger, je nach Build :whistle: ).

Da ich nicht mehr wie früher von verschiedenen posts in einen Beitrag zitieren kann, fasse ich das hier mal zusammen (aber wahrscheinlich bin ich einfach nur unfähig).

@Arrow:

Oh ja, da gibt es noch genügend, ich kenne da ein paar "Prachtexemplare" die jedes neue Feature und jeden gefixten Bug in den Patch Notes überprüfen.

@Tolwyn:

Also ich kann mit meinem Rechner (Windows 7 64 bit,i7-3770k 3,4 GHZ -3,9 GHZ, GTX 780 Ti, 8 GB Ram) je nach Build und Anzahl der Spieler in den Instanzen gut spielen (30 - 70 FPS).
Ich bin ja kein Spieleentwickler und weiß das deshalb nicht so genau, aber ist es nicht normal das die meisten Performance Optimierungen erst am Ende gemacht werden? Und ist ja nicht so das sie da gar nichts gemacht haben, wenn ich mich noch an die ersten Versionen erinnere, da hat es sogar im Hangar geruckelt ohne Ende :P .

P.S. Das neue WingCenter Design gefällt mir sehr gut, wenn auch noch etwas ungewohnt nach der langen Zeit ;)

@Deacan

Na ja, als CIG ihr Projekt vorgestellt haben und anfingen Geld zu sammeln war das Ziel glaube ich 2 Million Dollar (oder so ähnlich), als sie dann immer mehr mit Geld "zugeschmissen" wurden, haben sich auch die Ziele geändert (z.B. haben sie keinen Publisher mehr benötigt) die Geldgeber haben ja ein Stretch Goal nach dem anderen finanziert, und das dies auch eine längere Entwicklung erfordert sollte eigentlich klar sein, deshalb haben sie auch irgendwann damit aufgehört einen festen Release Termin anzugeben.
Kannst hier ja Mal reinschauen wenn Du magst. Star Citizen Wikipedia

P.S. Bis jetzt hat jeder der sein Geld wiederhaben wollte, es auch bekommen, sogar der Ober Troll Derek Smart :silly: .



Ich freue mich jedenfalls wie ein Schnitzel auf Squadron 42, den das Fluggefühl ist jetzt schon im Arena Commander suuuper mit den Jägern wie ich finde, bin schon gespannt ob es eine "Excalibur" o.ä. geben wird (denke schon, einen "Überjäger" gabs ja eigentlich in jedem WC).
Gruß Kalumet
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Kalumet2.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #29206 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Tja, "when it's done" ist heutzutage, je nach Projekt, auch kein anrüchiges Release-Datum mehr ... Ich glaube, dass der Großteil der SC-Fans gar nicht allzu viel auf ein festes Datum gibt. Man räumt CIG eben einen großen Vertrauensvorschuss ein und ist damit zufrieden, wenn regelmäßig Updates und Neuerungen spielbar werden. Das schafft dann wieder genügend Vertrauen ins Gesamtprojekt - und so weiter. Mittlerweile sind eben auch schon einige Module spielbar - es ist halt nicht mehr 2013. Kritik an den TOS dürfte heute nur noch die wenigsten erreichen. Es soll ja auch Spieler geben, die schon mit einer Single-Kampagne zufrieden wären. Dass das PU eine jahrelange Baustelle werden wird, haben die meisten wohl längst akzeptiert.

Die recht hohen Hardwareanforderungen sind zurzeit sicher ein Hemmnis für viele Spieler - gerade auch für die mit eigentlich flotten Notebooks. MIt der Zeit wird sich das vermutlich von selbst lösen, da Aufrüstung oder PC-Neukauf eh anstehen. Auch bei mir wird's so langsam höchste Zeit.

@Kalumet
Ja, es gibt tatsächlich Leute, die jedes veröffentliche Wort auf die Goldwaage legen und lang und breit diskutieren. Wir kennen so jemanden, und der debattiert jeden Dienstag aufs Neue. ;)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden

Login