Topic-icon Hornet LV

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24772 von gevatter Lars
gevatter Lars erstellte das Thema Hornet LV
Ich arbeite ja noch immer mal wieder an meinem Bengal Projekt und hatte immer ein Problem mit den Jägern das die Größenangaben komisch waren. Daher hab ich angefangen die Hornet etwas in der Größe an zu passen.
Dann noch ein bissl die Geometrie des vorhandenen Modells rum geschubst und dann noch etwas mehr und daraus ist dann irgendwann eine eigenständige Idee geworden.

Meine Idee ist das in WC1 die Technik noch nicht soweit ist das Jäger gleich gut in der Luft als auch im Weltraum operieren können.
Daher gibt es Jäger die mehr für den Luftkampf ausgelegt sind und andere die mehr für den Raumkampf ausgelegt sind.

So entschied ich das die Hornet und Rapier am ehesten für den Luftkampf geeignet sind. Die Scimitar und Raptor hingegen für den Raumkampf.

Momentan hab ich nur die Hornet in Arbeit. Bevor jemand fragt, nein die Modelle werden nicht mit dem Schwerpunkt gemacht das man die in irgendeiner Engine nutzen kann. Ehr als Rendermodelle für stills vielleicht.

Momentan ist die Arbeit sehr langsam und je detailierter ich werde, desto langsamer schein ich vorran zu kommen.
Aber genug der Worte...jetzt ein paar Bilder ^_^

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24773 von Airwolfnight
Airwolfnight antwortete auf das Thema: Hornet LV
Wow sieht die Hammer aus! :eek:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24775 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Hornet LV
Den Vogel hätte ich gerne in meinem nicht vorhandenen Hangar stehen. :D Da ich von diesem Bereich absolut keine Ahnung habe: wie lange hast du daran ungefähr gearbeitet?

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24777 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Hornet LV
Da ich immer nur sehr sporadisch dran arbeite kann ich das überhaupt nicht sagen. Gefühlt...zu lange ^_^

Frage ist, erkennt man noch das es eine Hornet sein soll oder weicht das ganze zu weit vom original ab? Man soll dabei bedenken das er ja in der Atmosphäre eine gute Figur machen soll.

Deswegen werde ich auch die Geschütze in den Rumpf einbauen. Auch die Raketen werden in den Rumpf verlegt. Für den Raumkampf braucht das ganze aber auch noch Steuerdüsen. Mal schauen wie ich die noch unterbringe. Überhaupt fehlen noch viele Details.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24780 von 28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e
28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e antwortete auf das Thema: Hornet LV
Gefällt mir auch ausgesprochen gut! Die Grundform wurde wiedererkennbar beibehalten, aber der Jäger mit größerer Spannweite sowie größerer Tragfläche besser an den Atmosphärenflug angepasst. Im Weltraum spielen diese Details ja eh keine große Rolle.
Die ewig langen Laserkanonen der Original-Hornet hast du gestutzt (die ragten dort ja über den Rumpf hinaus), allerdings sieht sie im Moment noch unbewaffnet aus. Weißt du schon, wo du sie hinsetzt?
Den Maßstab hast du schön hinbekommen. Die 20m Länge des Originals dürften auch hier in etwa vorliegen, möglicherweise ist´s auch ein wenig mehr.
Man merkt halt, dass für die Jäger aus WC1 und WC2 noch eher heutige Jagdflugzeuge Pate standen. Entsprechend blieb die Größe meist noch im Rahmen. Bei WC2 wurde einiges herabskaliert, bei den Kastenjägern von WC3 ging´s stark in die Übergröße. Bleib dran, das könnte eine schicke Alternative zu dem neuen Design von Klavs werden!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24788 von Death Angel
Death Angel antwortete auf das Thema: Hornet LV
Sieht schon ziemlich gut aus. :)

Wie ich von Luftkampf (sprich in Atmosphäre) gelesen und mir die Screenshots angesehen habe, war meine erster Gedanke: die Flügel könnten schwenkbar sein.

Hab das mal schnell ge-photoshoped (ja, ich weiss, hässliches Wort) wie das im Überschallflug aussehen könnte:
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24792 von 28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e
28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e antwortete auf das Thema: Hornet LV
@Angel
Ist ne nette Idee. Bei einem Trägerflugzeug könnte ich mir aber auch nach oben abklappbare Tragflächen vorstellen. Dann natürlich an Bord des Trägers.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24795 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Hornet LV
Die Spannweite ist noch nicht mal größer als bei der Version an der ich mich orientiert habe. Trotzdem wirkt sie auf jedenfall jetzt größer.

Wegen den Lasern hab ich mir noch nicht weiter Gedanken gemacht was die Platzierung angeht. Allerdings hab ich überlegt ob ich folgende Änderung durchziehe.

a) Die Bewaffnung der Hornet und Scimitar tauschen -> Laser gegen Massdriver / Stormfire
b) Ob ich der Hornet eine Stormfire gebe zusätzlich zu den Lasern

Hintergrund ist das Laser bekanntlich in der Atmosphäre nicht so effektiv sind. Die Stormfire wäre aber recht ähnlich dem was wir heute schon einsetzen.
----
Was die Maße angeht. Ja das sollte ehr einem heutigen Jäger entsprechen. Etwas größer immernoch da man ja auch mehr mitführen muss und etwas stärker gepanzert ist aber sonst ja.
---
Die Designs von Klavs finde ich auch sehr schön. Allerdings sind sie mir zu sehr Scifi. Ich bin kein Fan von diesen ganzen offenen strukturen und groben Panzerplatten. Naja erstmal muß ich es bei meinen Raumdesign besser machen ^_^
----
Die Schwenkflügel Idee ist mir auch schon gekommen. Vor allem aus zwei Gründen:
1) Platzmangel im Hangar
2) Im Weltraum brauch ich die nicht. Da würden sie nur unnötige Angriffsfläche bieten.
Schwenkflügel würden beide Probleme sehr schön lösen.

Was ich aber auch noch brauche sind kleine Steuerdüsen für den Raumkampf. Ich bin momentan am überlegen ob ich diese hinter kleinen Platten verschwinden lasse, solange der Jäger in der Luft ist und sobald der dann in den Raum übergeht werden die Flügel angelegt und die Düsen kommen hinter den Abdeckungen zum Vorschein.
---
Eine Sache mit der ich noch gespielt hatte wegen der Flügel war etwas das ich die "Super Hornet" getauft habe ^_^
Das sieht schon interessant aus wie ich finde, doch es weicht von der Hornet so weit ab das ich es doch nicht gemacht habe.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24809 von 28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e
28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e antwortete auf das Thema: Hornet LV
Das mit den Schwenkflügeln würde wirklich gut ins Konzept passen. Unterstreicht noch mal die Tauglichkeit für Atmosphärenflüge und Platzeinsparung im Hangar/Flugdeck ist nicht zu verachten - auch wenn du deine Bengal etwas vergrößert hast. Alternativ könntest du die äußeren Tragflächen aber auch einfach nach oben abwinkeln, wie ich vorgeschlagen hatte. Dann bleibt die kleinere Stellfäche ebenso erhalten. Kannst ja mal ein bisschen damit experimentieren, würde mich echt interessieren, wie das aussieht.

Die Idee mit den umgekehrt gepfeilten Flügeln ("Super Hornet") hat schon was! Erinnert ein wenig an die Suchoi-47 , wobei dann aber die Ähnlichkeit zur klassischen Hornet etwas verloren geht. Erst auf den zweiten Blick erkennt man sie dann wieder. Andererseits, was spricht dagegen, die "Super Hornet" zum eigentlichen Atmosphärenjäger zu erklären und die normale Variante für beide Einsatzgebiete zu definieren? Auf Kilrathi-Seite haben wir ja schon reinrassige Kampfflugzeuge (Ekapshi) für die Atmosphäre gesehen, jedoch nie vonseiten der Konföderation, die so etwas ja garantiert auch besitzen müssen. Die Stormfire wäre dafür die Waffe der Wahl... Dazu eine schicke Tarnlackierung und... naja, ist nur ein Vorschlag. :)

Zur Größe der Jäger allgemein: Ich finde, um die 20m Länge ist für einen einsitzigen leichten Raumjäger absolut angemessen. Eben etwas größer als ein heutiges Jagdflugzeug, da immerhin ein richtiges Raumschiff, wie du ja schon meintest.

Bei WC3 haben sich die Designer ein wenig in der Größe vergriffen, wie ich finde. Meines Erachtens sind sämtliche Jäger dort um etwa ein Viertel zu groß geraten. Das beste Beispiel ist da die F-27 Arrow mit ihren 27m Länge - immerhin nur drei Meter kürzer als eine B-29 und vier Meter länger als eine B-17. Das sagt noch relativ wenig aus, aber wenn man dann mal die Proportionen bestimmter Elemente des Jägers zu Hilfe nimmt, wird es interessant. Auffälliges Merkmal der Arrow ist ja die ovale Cockpithaube, und wenn man sich deren Maße mal umrechnet, kommt man bei gegebener Gesamtlänge auf eine Kanzel von etwa 6,3m Länge sowie 2,4m Breite! Der Pilot säße also unter einer ziemlich überdimensionierten Glaskuppel mit dem Ausmaß eines länglichen Wintergartens! Hier wird es total unrealistisch, denn ein Einsitzer hat weder ein so riesiges Cockpit noch hätte so eine große Kanzel irgendeinen Vorteil. Im Gegenteil, so eine exponierte Riesenkanzel würde mit viel höherer Wahrscheinlichkeit einen Treffer einstecken (allerdings wäre das auch wieder eine Frage der Proportion). Ein besseres Sichtfeld des Piloten gewährt sie aber keinesfalls, denn das ist allein von der Position des Cockpits am Jäger und der Form der Kanzel abhängig. Würde man das Ganze um ein Viertel runterskalieren, bliebe die Kanzel zwar immer noch ziemlich groß, aber der Pilot säße nicht mehr unter einem solchen "Aquarium-Besuchertunnel".
Das war jetzt nur mal die Arrow...
Auch bei den anderen Jägern haben wir das Skalierungsproblem mit den Cockpits - gerade bei den schweren bzw. dem Bomber. Die T-Bolt mit 34m Angabe würde mit 25-26m Länge wesentlich besser ins Bild passen und wäre mit den 23,6m der F-57 Sabre (die dafür eine gewaltige Spannweite besitzt) in einem vernünftigen Verhältnis. Die gute alte Broadsword bliebe mit ihren 36m Länge (und das Teil ist breit!) freilich ein großer Brocken, doch die 38m der Longbow sind absolut gigantisch für einen Bomber, der gerade mal zwei Mann Besatzung fasst, während die Broadsword immerhin noch drei Geschützkanzeln hatte. Um ein Viertel gedanklich herunterskalieren, und schon passen auch wieder die Zwischensequenzen mit dem ein- und aussteigenden Blair halbwegs ins Bild.

Ich bin das damals mit Alex 1975 schon durchgegangen, und wir bekamen die 40 Jäger und Bomber nur mit Ach und Krach auf einen leichten Träger wie die Victory. Machbar, aber furchtbar eng aneinandergedrängt, wobei man aber kalkulieren muss, dass nie sämtliche Jäger zugleich auf einem Deck (Flugdeck und Hangar darunter) aufgereiht stehen. Mit Maßen, die sich an WC1 orientieren, kriegst du deine Bengal aber noch ganz gut bestückt. :)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24813 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Hornet LV
Die Flügel nach oben zu klappen ist sicherlich im Hangar ein guter Weg Platz zu sparen doch im Raumkampf macht es die Siluette des Jägers nicht gerade kleiner. Insofern würde ich den Schwenkflügel wirklich bevorzugen.

Ansonsten was mir größten Teils als Inspiration für diese Version der Hornet war ist der Typhoon mit ein wenig Sukhoi T50 PAK.

Was sonst die Größenverhältnisse zwischen den verschieden WC Spielen und realen Jägern/Bombern angeht. Ja die sind alle etwas komisch. Mir ist das auch bei meinem Projekt immer wieder aufgefallen und ich denke das die neue Bengal aus StarCitizen jetzt auch die 1km marke Sprengt hat sein Grund ^_^

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 5 Monate her #24814 von 28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e
28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e antwortete auf das Thema: Hornet LV
Ja, die Canard-Flügel sind ganz klar ein Merkmal davon. Die hatte die Hornet im Original ja auch schon gehabt.
Die hochklappbaren Flügel hatte ich auch nur zur Platzersparnis an Bord des Trägers vorgeschlagen - im Raumflug wäre das ziemlich sinnlos. Aber dennoch gefällt mir die Idee der Super Hornet als reiner konföderierter Atmosphärenjäger irgendwie. Das Design solltest du auf jeden Fall nicht wegschmeißen. :D Sieht auf jeden Fall cool aus!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #25356 von 28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e
28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e antwortete auf das Thema: Hornet LV
Die obige Typhoon ist ja ein Modell - und zwar ein sehr detailliertes! Hast du die gebaut? ;)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #25368 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Hornet LV
Nee die Typhoon ist nicht von mir. Das Bild hab ich irgendwo aus dem Netz.
Dabei fällt mir wieder ein das ich mal wieder an dem Model arbeiten sollte. Ich hab zuletzt mich mit der Rückenlehne des Sitzes rumgeschlagen und dann irgendwie bei der Sitzfläche in Koller bekommen weil ich unten den Fußraum wohl etwas falsch eingeschätz habe.

Naja mal schauen wann es weiter geht.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #25371 von 28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e
28c9df75d79bbbaaa4c0efcec441d78e antwortete auf das Thema: Hornet LV
Erinnert mich daran, dass ich eigentlich auch wieder etwas in den Modellbau einsteigen wollte. Allerdings Plastikmodellbau. Muss mal meine Lackierpistole wieder ausmotten und schauen, welche Lacke überlebt haben. Wenn das Wetter wieder umschlägt und aus der Astronomie nichts wird, hat man ein schönes Ersatzhobby. :)
PS Für was steht eigentlich das "LV"?

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #25405 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Hornet LV
LV = Lars Version ^_^

Reale Modelle hab ich auch mal früher gebastelt. Allerdings hab ich kein Händchen für das Bemalen und so war alles irgendwo unschön. Daher hab ich es lieber gelassen. Nimmt auch weniger Platz weg.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden

Letzte Beiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Login