Topic-icon Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20058 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Würde es so wie Scooby machen: Nimm den Tower der Jutland. Evtl. weng in die Breite ziehen. Ich hab ja auch den Harrier-Tower für die Wake genommen. So siehts auch eher nach nen Vorgänger aus ;) Und passt besser zu den Saga Modellen.

Klavs hat ein neues Schiff gezeigt. Ne Art Fregatte (Sieht aber eher nach dem Vorgänger der Savannah aus) ^^ Er meint was zwischen einer Korvette und nen Zerstörer.

http://www.wcnews.com/chatzone/attachments/2-jpg.6020/
http://www.wcnews.com/chatzone/attachments/4-jpg.6022/

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20060 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Das neue Schiff sieht wirklich ein bisschen aus wie ein mix aus der Savannah und der Sheffield.
Find das Design generell aber nicht schlecht.

Was die Brücke angeht werde ich eine etwas andere Richtung einschlagen. Ich möchte schon den alten Style irgendwo bei behalten.

Wie man vielleicht sieht hab ich zwar im Ansatz wirklich eine Form gewählt die der Brücken der Yorktown, Jutland, Vesuvius, etc. entspricht, dann aber angefangen die Merkmale der Claw zu übertragen.

Das erste Ergebniss hab ich mal angehängt.
Als größenvergleich ist auch noch ein 2qm Klotz vor der, nein es ist nicht die Brücke, sondern das sogenannte Admiralsdeck.

Ich hatte mal gelesen das es so etwas wie eine extra Brücke gibt die nicht direkt mit der Operation des Schiffes zu tun hat. Quasi damit der Admiral dem Captain nichst ständig reinredet ^_^
Ich habe das hier übernommen und quasi ein "Aussichtsdeck" ganz oben gebaut. Die wahre Brücke mit CIC wird etwas weiter unten hinkommen.

Ansonsten hab ich noch am Rumpf die Seitlichen überhänge rausgenommen und so ne etwas elegantere Form geschaffen.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20063 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Sieht sehr gut aus. Die seiten neben dem Tower erinnern an meine Getty. Aber da fällt mir gleich was ein (Vorschlag) Scooby hat die Front auch verändert und diese Spitze da wegeditiert. Sieht besser aus find ich. Bastelst du dann an den unteren Seiten die Launchtubes rein oder?

Aber so langsam hab ich ein need auf das Model ^^ Passt dann auch in Saga rein ;D Noch die Texturen, Intakes, Turrets drauf und den Hangar der Confederation Class und go POF :D . Wie baust du die Triebwerke? 7 große oder ala Scooby ne Menge kleinerer?

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20064 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Du meinst die Spitze bei der Landebahn? Die finde ich eigentlich recht witzig. Gibt dem Schiff was markantes was die anderen alle nicht haben.

Unter der Landebahn kommen etwas weiter hinten die Torpedorohre noch hin. Hatte das glaube ich auch mal auf nem Bild hier geposted.

Das Modell wird schätze ich noch etwas auf sich warten lassen. Vor allem mit den dingen die ich noch an Ideen habe.
Was ich machen kann ist eine simple Version dir zu schicken und dann kann jemand die für Sage fertig machen, denn ich achte momentan überhaupt nicht auf kompatibilität oder Effizienz was die Polys angeht.

Triebwerkszahl hab ich mich noch nicht fest gelegt. Werde aber wahrscheinlich mit der Offizielen zahl gehen falls sich nicht andere Angaben finden lassen.

Zur Brücke gibts noch ein Update. Ich hab ganz außer acht gelassen das da hinten ja noch ein Geschützturm ist der natürlich auch nach vorne feuern können sollte.

So wirkt der ganze Aufbau schon sehr kompakt. Ich überlege noch ob ich diese Runden dinger irgendwo wieder mit auftauchen lasse oder nicht. Mal schauen.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20065 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Okay mal wieder ein kleines Update. Ich hab jetzt die Rückseite der Brückensektion bearbeitet.

Die komischen runden Dinger von vorne hab ich jetzt nach hinten verfrachtet. Was die genau sein sollen hab ich noch keine rechte Idee. Vielleicht Kühltürme oder Abdeckungen für das Radar?
Egal hab erstmal irgendwelche Details beigefügt.

Ansonsten ist die Rückseite ähnlich gebaut wie im Original. Ich überlege ob ich die Bar hinter die Brücke setzte. In den Screenshots von Shootglas sieht man ja nur ein kleines Fenster. Naja da lasse ich mir was einfallen.

Ansonsten noch ein schnelles Bild das ich aus Spaß gemacht hab. Weis die Beleuchtung ist grausam und alles noch ohne Texturen aber ich finds nett.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20066 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Sieht sehr gut aus bisher. Was ich meinte Lars, sind die Launchtubes
http://static.wcnews.com/newestshots/fu ... wc2_99.jpg
Hab ich ja sogar von einer deiner Entwürfe geklaut :D

http://static.wcnews.com/newestshots/fu ... ngal03.jpg

Wobei hier die Broadsword, Raptor, Crossbow nicht reingepasst haben. Ebenso die Sabre hängt da fest. Die andern gehen alle. Aber da kommt das nicht so rüber von der Länge mit den Tubes. Sind grad mal 10m die man rausfliegen kann. Auf der andern Seite siehts genauso aus. Dazwischen sind ca 60m Platz damit man sich vorstellen kann das hinter den Türen (links/rechts) ein Jäger drinsteht.

Dieses Gefühl wie bei WC1 kommt da nicht auf mit einer langen Startsequenz. Man müsste schon die Tubes dann nur auf einer Seite anbringen um dann von ganz links bis rechts durch das Katapult geschossen zu werden.

Aber falls du dein Model Scooby geben kannst damit er das Saga fertig macht, wäre n1. Ich frag danach beim Diaspora Team nach deren Script mit der Startsequenz. Hier ist die 2. Mission nochmal und da startet man aus so einem Katapult raus.

http://www.youtube.com/watch?v=B_MvyoQd4z4

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20067 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Ja die Tubes kommen sobald ich den Innenraum gestalte. Die jetzt schon zu basteln wäre dann unter umständen Zeitverschwendung oder ich müßte sie aufwendig verschieben. Da mach ich das lieber wenn ich weis wo innen alles hinkommt.

Viel Platz wird bei mir in den Katapulten auch nicht sein. Dafür ist das Schiff selbst jetzt noch nicht breit genug. Der erste Jäger steht ja quasi schon vor der Tür. Der zweite wird da vielleicht etwas mehr platz haben.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20068 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
So siehts beim Prologue aus:




Das Forcefield hat Kevin gut hinbekommen. Aber so ist es mir nicht möglich Scoobys Tubes zu nutzen :(

Obwohl die Getty nicht so breit ist, kommt das mit Scoobys Tube besser rüber.

Dahinter ist sogar mehr Platz um 2 Jäger in die Warteschlange auf jeder Seite zu stecken.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20070 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Ich hab wie gesagt die Starröhren noch nicht gebaut aber damit man mal ein Eindruck bekommt wie eng ich die J#ger gestapelt habe hier ein Gittermodell mit den Jägern.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20071 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Hut ab, Lars - sieht schon ziemlich cool und vor allem mächtig bullig aus! Ich wundere mich nur, warum du das Flugdeck am Bug nicht noch etwas weiter schließt. Jeder Meter verschafft dir wertvollen Platz für Jäger und Infrastruktur. Was die Besatzungsstärke betrifft, was wäre gegen 1000 einzuwenden? Egal wie fortgeschritten und automatisiert ein moderner Träger auch sein mag, auf jeden Piloten kommen mehrere Leute, die für Wartung und Instandsetzung der Maschinen zuständig sind. Dazu noch weitere Mannschaften und Offiziere allein für den Flugbetrieb. Die Claw ist defintiv ein moderner Träger (in WC3 haben wir letzten Endes fast nur veraltete Schiffe gesehen), aber eine dreistellige Zahl wirkt bei solch einem Schiff wirklich etwas dünn besetzt. Ist nur ein Vorschlag...

Ich finde es gut, dass du den spitz zulaufenden Bug beibehälst, denn ohne ihn würde das Schiff ein wichtiges Erkennungsmerkmal verlieren. Erinnert mich komischerweise immer ein wenig an den sogenannten "Atlantikbug" deutscher Großkampfschiffe nach der Jahrhundertwende, bei denen der Vordersteven ursprünglich in die andere Richtung geneigt war, was den Schiffen einen völlig anderen Charakter verlieh. Admiralsbrücke war damals übrigens auch beileibe kein Fremdwort.
Auf jeden Fall eine verdammt schicke Entwicklung!

@Alex: Könntest du mir bitte mal den Link auf das "Confederation Handbook" schicken oder hier posten? Ansonsten sage ich nur das, was ich schon vor Jahren gesagt habe: Du und deine Schlachtschiffe... :D

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20072 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Danke Arrow.

Öffnung Flugdeck:
Das ist mit Absicht so groß geraten um zwei Dinge zu berücksichtigen.
1) Es müßen auch Shuttles und Versorgungstransporter über das Flugdeck landen. Die werden größer sein als die Jäger.
2) Jäger kommen nicht immer unbeschädigt zurück. Wenn die Öffnung zu klein ist könnte es schnell gefährlich werden.

Ein nicht ganz so relevatner Punkt ist das ich tatsächlich eben gerade die Broadsword dort landen kann. Zwar mit viel Feingefühl aber es sollte klappen. Allerdings sind die ersten beiden Punkte das was mir bei dem ganzen am ehesten durch den Kopf gegangen ist.

Besatzungsstärke:
Ich würde die Besatzung vielleicht sogar auf 3000 hoch setzen so das es die Hälfte der Nimitz ist.
Das wäre vielleicht ein guter Wert. Auf der anderen Seite werde ich mir noch mal überlegen wie viel wirklich gebraucht werden.
Vielleicht lassen sich gute Berichte im Netz finden wie sich die Crew eines Trägers zusammen setzt. Wieviel Piloten und Techniker pro Jäger vorhanden sind zum Beispiel. Auf der anderen Seite schien es bei WC immer so zu sein das jeder Pilot auch seine persönliche Maschine hat anstelle wie es heute wohl ist das sich mehrere eine Teilen. Wäre ja auch sinnvoller. Was ist wenn ein Pilot verletzt oder Krank ist. Dann würde das die Kapazität des Trägers reduzieren.

Bug:
Ich glaube ich weis was du meinst. Hab den Vergleich bis jetzt noch nicht so gesehen aber auch ich finde das diese Spitze dem Schiff noch was gibt und es von den anderen Absetzt.

Admiralsbrücke:
Wuste doch das ich das irgendwo richtig im Gedächniss hatte.
Was mein Plan angeht ist es so zu machen das es die Admiralsbrücke gibt die mehr auf großflächeige Operation ausgelegt ist. Der Admiral soll hier mehr Überblick über den Schlachtenverlauf und Flottenverbände haben. Vielleicht ein großen Holoprojektor oder große Digitale Kartentische. Dazu mehrere Plätze für Kommunikation so das seine Befehle schnell an die ganze Flotte dirigiert werden können.

Die Brücke oder halt das CIC des Captain hingegen wird wohl er klein sein und sich auf die Operation des Schiffes beziehen.

Wie ich das beides richtig visuell darstelle. Denke wird schwierig. Ich hab die Idee die Admiralsbrücke ähnlich der Bengal aus StarCitizen zu gestalten wärend die Captainsbrücke mehr an die aus WC Acadamy angelehnt ist.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20073 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Wenn du die Bengal soweit fertig hast, das Scooby die Saga ready machen könnte, kannst mir dann pls das Model als 3DS schicken? Hier hab ich nun ein anders das in LLoD so auftreten wird:



Hat nen kleinen Gastauftritt. In der WC3 Cutszene wird ja auch noch das grüne Model genommen oder auch schon blau? Lange her das ich WC3 gespielt habe ^^

@Arrow:
http://www.wcnews.com/wcpedia/Confederation_Handbook
Das ist das Buch. Müsste mir nochmal die Bible ansehen ob da was drinsteht über die Crew.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20074 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Könnte ich dir schicken. Denke vielleicht ist aber ein anderes Exportformat besser geeignet, wobei 3ds auch geht.

Was das Confedhandbuch angeht, der Link geht ja scheinbar nur auf ein abgetippten Text. Schade das niemand das einfach mal gescant hat. Auf der anderen Seite würde das sicherlich Probleme wegen Copyright usw. machen.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20075 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia

gevatter Lars schrieb: Öffnung Flugdeck:
Das ist mit Absicht so groß geraten um zwei Dinge zu berücksichtigen.
1) Es müßen auch Shuttles und Versorgungstransporter über das Flugdeck landen. Die werden größer sein als die Jäger.
2) Jäger kommen nicht immer unbeschädigt zurück. Wenn die Öffnung zu klein ist könnte es schnell gefährlich werden.


Ich meinte eigentlich nicht die Maße der Hangaröffnung, sondern das gute alte Dach des Flugdecks. ;)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #20076 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Ah okay. Das kann ich auch klären.
Der eine Gedanke war das ich oben noch ein Krahn-System einbaue so das man Schotte Jäger zumindest aus dem Weg heben kann.
Das andere ist das ich hier etwas dem Original WC1 Screenshots nachkomme in dem die Deckenhöhe noch weiter war. Ich glaube wenn ich mich recht entsinne war es dort drei Decks hoch. Ich hab das ganze schon auf zwei Reduziert. Stell mir das aber cool vor wenn man aus seinem Quartier oder der Messe runter aufs Flugdeck schauen kann.

Ich hab die Screenshots leider gerade nicht parat da ich im Büro bin. ^_^

Ansonsten gebe ich dir aber recht. Man könnte die Höhe durchaus einsparen um noch Platz für zwei durchgehende Decks zu schaffen.

Da fällt mir ein. Ich hab die Decks noch mal in ihrer Höhe anpassen müssen. Ich hatte mit gerade mal 2m gerechnet was natürlich sehr klein ist. Bin jetzt auf 2,30m hoch gegangen.
Das ist sogar etwas niedriger als die Deckenhöhe dich ich von Frachtschiffen her kenne.
Genaue Deckszahl kann ich mal posten sobald ich auch die Unterseite von der Grundform her fertig habe.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden

Letzte Beiträge

    Login