Topic-icon Formel1 2010 von Codemasters

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #13818 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Hier ein Paar Ingame-Videos da bekommt ihr mal einen Eindruck vom Spiel: http://community.codemasters.com/forum/ ... html  ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Monat her #13854 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Das sollte für die PCler unter Euch von F12010 interessant sein: http://www.pcgames.de/F1-2010-PC-231463 ... ll-776158/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Woche her #14194 von Deepstar
Deepstar antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Hab mir das Spiel jetzt auch angeguckt.

Habe mit meiner Karriere begonnen und auf Einfacher Geschwindigkeit, aber mit Schadensmodell etc. und in Bahrain ein ziemlich eigenartiges Rennen erlebt.

Irgendwie sind die Zeiten total eigenartig die meine KI Kollegen da abliefern.

In Training 1-3 kam ich mit meiner Zeit im Lotus nur auf Platz 21. 2 Plätze hinter Jarno Trulli.

Witzig wurde es schon in der Qualifikation. In Q1 war ich langsamer als meine Trainingsbestzeit, bin aber mit Platz 17 noch ganz knapp in Q2 reingerutscht. In Q2 genau das selbe, fast die identische Zeit aus Q1 reingeholt und diesmal sogar ganz deutlich Platz 15 erreicht und zwei Gegner hinter mir gelassen.

Richtig eigenartig finde ich dann aber besonders die Zeiten im Rennen. Ich spiele auch mit aktivierten Treibstoff- und Reifenverbrauch.

Den Start bekam ich zwar absolut nicht hin (von P15 auf P18 zurückgefallen), habe aber in der Folgezeit teilweise überragende Zeiten herausgefahren und war bis einschließlich Position 6 jede Runde fast ne gute Sekunde schneller und habe mich sogar bs Platz 8 vorgearbeitet.
Als jedoch die Reifen anfangen sich abzunutzen, brechen meine Zeiten im Vergleich zur Konkurrenz regelrecht ein. Während die konstant Ihre Zeiten abliefern werde ich in der Zeit bis zum geplanten Boxenstopp durchgehend langsamer und kann meine Position zwar behaupten und sogar durch Boxenstopps der Konkurrenz noch weiter nach vorne kommen. Aber eigentlich halte ich den ganzen Verkehr nur auf.
Nach dem Boxenstopp fangen aber die überragenden Zeiten auch von meiner Seite wieder an und hole die verlorene Zeit wieder rein und mache wieder jede Menge Überholmanöver.

Irgendwann war ich auch auf der angesprochenen Position 6, hinter Lewis Hamilton. Da bekam ich aus der Box die Nachricht das McLaren einen Boxenstopp vorbereitet und wahrscheinlich Hamilton zum Reifenwechsel rein kommt. Merkwürdigerweise kam ich trotz deutlich frischeren Reifen nicht wirklich ran, von einem Einbruch der mich heimgesucht hat, war der Engländer weit entfernt. Ich sah in dem Boxenstopp auch die Chance endlich Position 5 zu erobern. Eine Runde später kam auch die Meldung das Lewis Hamilton innerhalb der nächsten zwei Runden in die Box kommt... denkste. Er fuhr und fuhr und fuhr und ließ mir trotz des früheren Boxenstopps keine wirkliche Chance auch irgendwie dauerhaft groß näher zu kommen. Eher im Gegenteil, durch den längst überfälligen Stop von meinem Kollegen verlor ich langsam durch den eigenen Reifenverschleiß langsam aber sicher wieder den Kontakt und erst eine Runde bevor ich meinen planmäßigen zweiten Stopp hatte ging auch Hamilton rein. Ungefähr 15 Runden nachdem sein Boxenstopp für die nächsten zwei Runden angekündigt wurde. Nur war Hamilton bereits mehrere Runden vor mir draußen und ich kam mit ziemlich abgefahrenen Reifen in die Boxengasse.. aber er.. schien mir total unbeeindruckt vom Zustand der Reifen (falls sie überhaupt solange gehalten hätten) und fuhr die ganze Zeit über konstante Zeiten.

Das es am Ende auch nur Platz 6 hinter Hamilton wurde brauche ich denke ich nicht erwähnen. Natürlich für Lotus ein absolut überragender Erfolg. Aber solche Fehler in der Spielmechanik wo Reifenabnutzung nur für den Spieler selbst gilt, finde ich dann doch absolut bescheuert.
Da hast du @Catkiller meinen höchsten Respekt, dass du trotz Reifenabnutzung auf höchster KI Stufe mit Lotus Weltmeister wurdest. Ich wüsste gar nicht wie ich nur ansatzweise mithalten sollte wenn ich die KI schneller mache und die nichts von Reifenabnutzung hält.

Das dynamische Wettersystem oder das Schadensmodell speziell im Bereich des Motors wird wohl angeblich auch nicht auf die entsprechend gewählte Rennlänge skaliert. Finde ich überdies leicht unglücklich. Und für ne 100% Weltmeisterschaft fehlt mir ohne Mid-Race Speichermöglichkeit auch irgendwie der Nerv.

Die Präsentation mit den Interviews und so gefällt mir soweit ganz gut, aber das Spiel hat noch ein paar unbequeme Macken, die mir bereits nach einem Rennen etwas den Spielspaß trüben. Habe nichts dagegen mit einem Lotus auf Platz 20 herumzugammeln, solange sich die KI eben fair verhält.

Und außerdem nimmt das Spiel scheinbar keine Analogsticks an Gamepads zum Lenken. Kann zumindest die X-Achse nur auf eine Richtung belegen. Der rechte Analogstick funktioniert zum Umschauen aber merkwürdigerweise einwandfrei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Woche her - 10 Jahre 1 Woche her #14195 von Deepstar
Deepstar antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Boa, was für ein Schrott der mir vorhin widerfahren ist.

Da fahre ich ein absolut überragendes Rennen in Australien (KI auf Fortgeschritten und nach Quali nur 17.) und stehe vor meinem sehr späten Boxenstopp tatsächlich auf Rang 1 (Reifensim habe ich nach dem Debakel in Bahrain erstmal abgeschaltet) vor dem bereits gestoppten Vettel der wie erwartet nach meinem Stopp die Führung übernimmt und ich auch Mark Webber auf Platz 2 noch passieren lassen muss. Komme aber auf Platz 3 liegend noch vor Fernando Alonso wieder auf die Strecke. So kurz vor Rennende mit Sicherheit die Vorentscheidung um das Podium. Da ich bis auf den überragenden Vettel aber schneller bin als die 22 anderen Fahrer kann ich sogar noch auf Platz 2 spekulieren, ich komme dem Webber auch deutlich näher und habe ihn vor der letzten Runde auch tatsächlich direkt vor mir... dann passiert aber genau das, was man niemandem wünscht. Mein Reifen rechts hinten ist geplatzt und hat sich verabschiedet. Und das in der letzten Runde. Der Webber haut dann natürlich ab und ich muss nun doch nach hinten schauen, wo nun Alonso gemeinsam im Duell mit Button deutlich näher kommen. Ab der Hälfte der Runde hängen mir beide auch am Hintern, kann deren Angriffe aber erfolgreich abwehren.

Und als ich in die letzte Doppelkurve einbiege sehe ich auch das Podium direkt vor meinen Augen... nur tragen mich die 3 Reifen etwas zu weit raus und ich lande auf den Kerbs... und hab nen Dreher. Aus der Traum vom Podium und diesmal muss ich mich mit Platz 5 zufrieden geben. Nach so einem Rennen zwar eine Superplatzierung. Aber hier war definitiv mehr drin. So ein Rennen kommt sicherlich nicht mehr so schnell wieder.

Was mich nun am meisten auf die Palme brachte. Das Auto dreht sich in diesem Spiel viel zu schnell sofern man die Kerbs einmal nicht perfekt erwischt liegt man plötzlich daneben und ganz davon abgesehen. Das Spiel bremst die Autos außerhalb der Strecke viel zu schnell runter. Spektakuläre Abflüge sind hier Fehlanzeige. Wie allgemein es scheinbar auch keine technischen Defekte gibt. Bisher hatte ich in den gefahrenen Rennen nicht ein einzigen Ausfall.

Bin wohl auch einer derjenigen der sehnsüchtig auf nen Patch wartet...
Letzte Änderung: 10 Jahre 1 Woche her von Deepstar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Woche her - 10 Jahre 1 Woche her #14196 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Ja..wollte ich auch gerade sagen! Der Patch ist auch schon in Arbeit...wird den einen oder anderen Fehler öffentlich beseitigen. :)

PS: Ich muss aber auch sagen, dass ich die Xbox-Version habe. Wahrscheinlich lässt sich diese Version ein bisschen besser fahren. Nämlich so manche Dinge die Du da von dir gibst, sind mir bis jetzt nicht aufgefallen.
Letzte Änderung: 10 Jahre 1 Woche her von Catkiller.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Woche her #14198 von Huks
Huks antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
@deepstar:

das mit den reifenplatzern ist mir auch schon ein paar mal passiert, kann man aber mit einem kleinen trick umgehen: wenn der reifen den geist aufgibt sofort eine rückblende einsetzen, dann platzt der reifen nicht (war bei mir so auf der PS3)

Was mich nun am meisten auf die Palme brachte. Das Auto dreht sich in diesem Spiel viel zu schnell sofern man die Kerbs einmal nicht perfekt erwischt liegt man plötzlich daneben


das ist zwar oft ärgerlich, aber es zeigt nur wie schwierig es ist ein f1-auto zu steuern und ich finde es auch gut so, da muss man jedes rennen voll konzentriert sein

sonst gibt ja noch fahrhilfen, aber wer benutzt die schon? :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Woche her #14199 von Deepstar
Deepstar antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters

Huks schrieb: @deepstar:

das mit den reifenplatzern ist mir auch schon ein paar mal passiert, kann man aber mit einem kleinen trick umgehen: wenn der reifen den geist aufgibt sofort eine rückblende einsetzen, dann platzt der reifen nicht (war bei mir so auf der PS3)


Ich spiele ohne Rückblenden. Finde ich realistischer und das ist eine der wenigen Realismusoptionen die auch fehlerfrei funktionieren :D

Was mich nun am meisten auf die Palme brachte. Das Auto dreht sich in diesem Spiel viel zu schnell sofern man die Kerbs einmal nicht perfekt erwischt liegt man plötzlich daneben


das ist zwar oft ärgerlich, aber es zeigt nur wie schwierig es ist ein f1-auto zu steuern und ich finde es auch gut so, da muss man jedes rennen voll konzentriert sein

Ja gut, das habe ich etwas ungünstig formuliert. Das größte Problem sahe ich nicht einmal in den Dreher, sondern das ich auf der Stelle bei 0 km/h im Gras stecken geblieben bin anstatt eben spektakulär in Richtung Start-Ziel Geraden zu schlittern und in der Mauer einzuschlagen (wo ich bei diesem Schadenssystem wohl tatsächlich noch immer vor Alonso und Button geblieben wäre :D Räder usw. fliegen ja nicht weg.)

Ich glaube das Grand Prix 4 aber irgendwie noch immer die beste reine F1 Simulation ist. Eigentlich erschreckend nach einem halben Jahrzehnt :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Woche her - 10 Jahre 1 Woche her #14200 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Dieses Spiel soll ja auch kein GP4 sein, sondern etwas ganz neues. Der Fokus wurde dabei an das drumherum gelegt und nicht spezifisch an einer Simulation. Codemasters hat das Spiel so entwickelt, dass es für jeden zugänglich sein soll..für Anfänger wie als auch für Profis. Nur hat das Spiel z.Z. viele Bugs, die in den nächsten Tagen oder Monaten der Vergangenheit angehören sollen. Dann könnte das Spiel bestimmt zu einen Renner seiner Art werden.
Letzte Änderung: 10 Jahre 1 Woche her von Catkiller.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 1 Woche her #14201 von Deepstar
Deepstar antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters

Catkiller schrieb: Dieses Spiel soll ja auch kein GP4 sein, sondern etwas ganz neues. Der Fokus wurde dabei an das drumherum gelegt und nicht spezifisch an einer Simulation. Codemasters hat das Spiel so entwickelt, dass es für jeden zugänglich sein soll..für Anfänger wie als auch für Profis. Nur hat das Spiel z.Z. viele Bugs, die in den nächsten Tagen oder Monaten der Vergangenheit angehören sollen. Dann könnte das Spiel bestimmt zu einen Renner seiner Art werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 6 Tage her - 10 Jahre 6 Tage her #14206 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Ich muss dir in allen Punkten Recht geben, ich habe mir auch ein wenig mehr von diesen Spiel versprochen. Aber hoffen wir mal, dass es in den nächsten Jahren besser wird. ;)


Das F1 von Sony kenne ich auch gar nicht, da ich keine Playstation habe/hatte. Ich habe mal diese Version bei Saturn gespielt und da hat es mir recht gut gefallen.
Letzte Änderung: 10 Jahre 6 Tage her von Catkiller.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 6 Tage her #14209 von Huks
Huks antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters

Warum kann es nicht einfach eine gute Formel Eins Simulation mit vernünftigen Karrieremodus (wo eventuell auch die KI Fahrer mal wechseln


ja die KI soll wirklich mal das team wechseln können oder vllt. auch die testfahrer der jeweiligen teams mal die chance auf ein rennwochende bekommen (wenn ein fahrer verletzt oder krank ist)

zudem frage ich mich zu was eig. das geld das man ja in der karriere verdient gut ist? ausgeben kann mans ja nicht...

Ich meine Teams wie Lotus, Virgin etc. legen doch im Grunde dessen ganze Entwicklung auf ein Auto was das Rennen überhaupt durchhält


da fällt mir die lustige geschichte am anfang der saison ein, als virgin noch zu kleine tanks hatte ^^

Es ist auch kein schlechtes Spiel und das Spiel von Codemasters fügt sich direkt in die Reihe von den Spielen von EA und Sony ein. Letzteres fand ich aber auch nicht so übel, hatte ebenfalls nen Karrieremodus, eine Charaktererstellung und sogar Siegerehrung mit Champagnerdusche und es gab sogar nen Trophäenraum


ja, der trophäenraum war ein nettes extra, aber siegerehrung fand ich nicht wirklich berauschend. da spritzt der champagner noch aus den flaschen obwohl sie schon abgestellt wurden =/ pokalübergabe fehlte mir ein bisschen und die gesichter der fahrer waren auch nicht besonders... naja.... war halt noch PS2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
10 Jahre 5 Tage her #14211 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
So, hier die neusten News des kommenden Patches für das Rennspiel F1 2010 von Codemasters: :)

http://community.codemasters.com/forum/ ... -news.html

Leider nur in englisch. Aber ich denke, es gibt viele Leute die die Sprache beherrschen. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
9 Jahre 11 Monate her #14339 von Deepstar
Deepstar antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
mittlerweile ist der patch ja erschienen und habe deswegen eine neue karriere angefangen

Mir scheint als hätte Codemasters auch am Schwierigkeitsgrad gedreht. Habe wieder mit Lotus angefangen, konnte aber von den Punkterängen wie bei 1.0 förmlich träumen. Für mich ging es tatsächlich nur darum meinen Teamkollegen zu schlagen. Mit Platz 19, 21 und 18 nach den ersten Rennen zeigte auch da die Tendenz kräftig nach Realität. Unter 1.0 war ich immerhin 6. und 2x 5.

Im 4. Rennen der Saison ging es aber diesmal tatsächlich drunter und drüber. China stand an und wurde zum absoluten Chaos-Wochenende.

Das Training war noch ganz normal, ich war nur im hinteren Feld zu finden. Platz 19. Interessant wurde es in der Qualifikation. Q1 fand nämlich im absoluten strömenden Regen statt und das würfelte das Feld ziemlich durcheinander. Ich wurde beispielsweise souverän 1.(!) mit 2 Sekunden Vorsprung vor dem 2.. Prominente Opfer des Regenschauers in Q1 waren Fernando Alonso und Michael Schumacher die es nicht in Q2 schafften. In Q2 stabilisierte sich das Wetter etwas und da waren auch die etatmäßigen Fahrer vorne... bis auf die die zu lange für Ihre schnellste Runde warteten. Denn während des 2.Qualifyings fing es wieder an zu Regnen. Ich war 15. und damit raus (aber trotzdem zufrieden), mit mir erwischte es aber auch einen gewissen Lewis Hamilton und Mark Webber, die ihre fliegende Runde erst beim Regen vervollständigten. Zu wenig um mit den Trockenzeiten mitzuhalten. Q3 schien dagegen wieder unter normalen Bedingungen stattgefunden zu haben. Dort war bis auf den sensationellen 9. und 10. Platz der beiden Torro Rossos (weil sie sich eben für Q3 qualifiziert hatten) nichts außergewöhnliches zu sehen.

Das Rennen sollte aber noch verrückter werden. Denn das fand über die komplette Distanz nur im Regen statrt. Schon in den ersten Kurven machte ich einen Sprung von Platz 15 auf 9 weil sich in der ersten Kurve viele bereits ins Abseits bewegt hatten. Die Bedingungen wurden nicht besser und deswegen pflügte ich quasi wie schon bei Q1 durchs Feld. Als 3. ging ich zum ersten Boxenstopp. Beim zweiten Boxenstopp war ich 1... als ich zum zweiten mal rauskam war ich 2. Und blieb es überraschender Weise bis zum Ende, obwohl ich der ganzen Konkurrenz davon fuhr galt das nicht für den Führenden, denn der kam mit der Strecke offenbar noch besser zurecht. Aber egal, am Ende gab es nen zweiten Platz und wurde nur vom Regengott himself Schumi geschlagen :D Dritter wurde im übrigen Jenson Button. Der einzige Topfahrer der sich über das ganze Wochenende hin in den vordersten Platzierungen halten konnte.

Das Rennen wird zwar nicht als das spektakulärste Chaos-Rennen in meine Spielegeschichte eingehen (dies bleibt mein Regenrennen in Monaco bei Grand Prix 4 wo am Ende nur 3 Autos ins Ziel kamen) aber das war schon ziemlich spaßig. Das der Großteil der KI im Regen aber so mies ist, muss ich dann aber doch bemängeln.

Interessant finde ich, dass seit dem Patch die Fahrer auch an den anderen Wochenenden mal nen mieses Rennen haben. So wurde Vettel bei mir nach seiner Pole Position in Australien nur 13. Oder ein Webber fuhr eine miese Qualifikation auf Platz 9 und wurde im Rennen noch 4.. Ein bisschen an der Realismusschraube hat man dann wohl doch gedreht.

Das das mit der Reifen- und Benzinsimulation aber noch immer nicht mit der KI funktioniert ärgert mich doch ein bisschen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
9 Jahre 11 Monate her #14340 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Ja, dass ist mir auch aufgefallen, da kann ich dir nur beipflichten. Leider wird es aber bei den einen Patch bleiben, da man sich vollends auf F1 2011 konzentriert hat. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
9 Jahre 11 Monate her #14346 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Formel1 2010 von Codemasters
Und wer wird bei euch Weltmeister?

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden

Login