Topic-icon Wing Commander Fan Serie

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23406 von FekLeyrTarg
FekLeyrTarg antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Oh, ich denke, dass es so einiges im WC-Universum zu erkunden gäbe:
-Die Zeit vor Action Stations
-Die Zeit zwischen Action Stations bis WC1
-Die Zeit zwischen WC1 und WC2
-Die Zeit zwischen Fleet Action und WC3
-Die Zeit zwischen False Colors und WC4
-Die Zeit zwischen WC4 und Prophecy
-Die Zeit zwischen Secret Ops und Arena
-Die Zeit nach Arena

(Für die Zeit zwischen Secret Ops und Arena gibt es übrigens ein Audio Drama Projekt namens WC: Defiant Few. Kann ich nur empfehlen. :) )

Ach, in welcher Sprache wird dein Projekt sein? Wird es auch Untertitel geben?
(Für Letzteres kann ich Subtitle Workshop empfehlen. Damit untertitele ich meine YT-Videos :) )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23407 von Airwolfnight
Airwolfnight antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Klingt schon Mal gut.

Jap von dem Projekt habe ich gehört,habs mir aber noch nicht zu Gemüte gführt.

Das Projekt selber wird in deutsch sein mit englischem Untertitel.

Okay,ich werd wir Subtitle Workshop mal ansehen.

Allerdings wusste ich nicht das WC Arena auch Canon von Wing Commander ist.Dachte das wäre nur ein einfaches Ballerspiel mit veränderten WC-Jägern.

-Die Zeit zwischen WC4 und Prophecy


Das klingt von der Auswahl her sehr interessant und favorisieren würde ich dieses.
Mal sehen.^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23408 von FekLeyrTarg
FekLeyrTarg antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie

Airwolfnight schrieb: Allerdings wusste ich nicht das WC Arena auch Canon von Wing Commander ist.Dachte das wäre nur ein einfaches Ballerspiel mit veränderten WC-Jägern.


Für Arena gibt es ein Handbuch a la "Claw Marks" namens "Star*Soldier". Das interessante daran ist, dass dort erwähnt bzw angedeutet wird, was zwischen Secret Ops und Arena passiert ist und auch dass viele Schiffsklassen zum ersten Mal identifiziert wurden (wie z.B. dass die TCS Victory ein Träger der Yorktown-Klasse ist). Und auch andere interessante Dinge werden da erwähnt. Den einzigen Kritikpunkt, den ich da habe, ist Star*Soldiers Versuch, den WC-Film und WC:Academy (TV) in die Spielezeitlinie zu quetschen. Aber sonst finde ich es durchaus empfehlenswert. Vielleicht hilft es auch deinem Projekt weiter. :)
http://www.wcnews.com/wcpedia/Star*Soldier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23412 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Das "Star Soldier" ist wirklich nicht schlecht geworden, da es eine Reihe wichtiger Informationslücken schließt, und auch WC Saga hat auf einige Daten zurückgegriffen. Das Handbuch für Fans jedenfalls ein weitaus größeres Geschenk als WC Arena.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23413 von Airwolfnight
Airwolfnight antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Wow,wirklich nicht schlecht muss ich sagen.Das man allerdings versucht Academy mit in die Zeitlinie zu werfen,halte ich für absolut blöd.Den Film würde ich mir gefallen lassen wenn man es an die Spiele anpasst,Namen ändert und als Vorgeschichte laufen lässt.Dann kann man den Film einbinden aber so nicht.

Aber ich denke,ich werd die Zeitlinie zwischen WC4 und Prophecy nehmen.Träger-Klasse Concordia mit den normalen WC4 Jägern.Dabei kann ich schön den Übergang zur neuen Uniform der TCN(Die hatten ja so wenig. xD) und den Kämpfjägern der Midway zeigen.

Arena habe ich nie gespielt.Als ich gelesen habe worum es da geht und dass dieses Spiel absolut miese Kritik bekommen hatte,habe ich es vermieden es mir anzuschaffen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23419 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Ich hab die Demo von Arena gespielt...du hast meiner Meinung nach nichts verpasst.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23427 von Airwolfnight
Airwolfnight antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Dacht ich mir.

Abgesehen davon das sich Wing Commander Arena in den Canon des WC Universum reinschmuggelt,halte ich WC-Arena absolut nicht für Canon und wird in den Punkt auch vollständig aus diesem gestrichen.

Für mich das Canon,was von Origin kam.Alles andere sind nur darauf basierte Sachen ala Wing Commander Academy(Zeichentrick) oder der Film.

Naja,wenn es im Punkte dieses Projektes was neues gibt.Gebe ich Bescheid.^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23430 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie

Airwolfnight schrieb:
Für mich das Canon,was von Origin kam.Alles andere sind nur darauf basierte Sachen ala Wing Commander Academy(Zeichentrick) oder der Film.


Vergiss bitte die Romane von Lackey und Forstchen nicht. Sie behandeln schließlich die Ereignisse und Kampagnen, die sich zwischen den Spielen zutragen - wenn sie nicht sowieso direkt den Spielen folgen (WC3 u. WC4). Sie folgen dabei der offiziellen WC-Chronologie (z.B. Victory Streak) und können mit Fug und Recht als mindestens quasi-kanonisch gelten. Was wäre das WC-Universum ohne Romane wie "Fleet Action" und "End Run"? Die dortigen Ereignisse wären sonst allenfalls Fußnoten innerhalb der Chronologie, was sehr schade wäre. Bei offensichtlichen Widersprüchen zwischen Spiel und Roman, was bisweilen natürlich vorkommt, haben die Spiele selbstverständlich Vorrang. Ich kann immer wieder nur empfehlen, die Romane anzuschaffen und zu lesen!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23431 von Airwolfnight
Airwolfnight antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Daher sehe ich auch die Bücher als nicht-canon an,die den Geschichten aus den Spielen widersprechen.Gut,man kann auch ein Hering ins Knie pitschen,doch wenn Canon dann auch richtig.

Werde mir aber dennoch mal die Bücher zulegen.Aber die in deutsch zu bekommen ist nicht leicht.Vor allem was den Zustand betrifft.^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23432 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie

Airwolfnight schrieb: Daher sehe ich auch die Bücher als nicht-canon an,die den Geschichten aus den Spielen widersprechen.Gut,man kann auch ein Hering ins Knie pitschen,doch wenn Canon dann auch richtig.

Nun, grundsätzlich gibt es kein Buch, das in Gänze den Spielen widerspricht. Das dürfte bei den Romanen, die zeitlich zwischen zwei Titeln angesiedelt sind, auch schwer möglich sein. Natürlich wirst du keinen Roman finden, der z.B. die Existenz der TCS Tiger´s Claw leugnet und Blairs erste Kampagne direkt auf die Concordia verlegt oder ähnliches. Vielmehr gibt es kleinere kosmetische Diskrepanzen oder Neuerungen in Punkto WC-Militärtechnik, die sich aber schlicht daraus ergeben, dass die Romane Dinge schildern müssen, die in den Spielen kaum berücksichtigt werden. Wenn also die Großkampfschiffe in den Romanen ihre Schubdüsen verengen können, um innerhalb von Sonnensystemen schneller interplanetarische Entfernungen zurückzulegen, dann nur, weil dies in den Spielen eben keine Rolle spielte. Die Schiffe sind dort zu Beginn jeder Mission bereits vor Ort. Hier liegt also kein Widerspruch vor, sondern es wurde lediglich eine technische Erklärung für nicht gezeigte Phänomene hinzu gedichtet. Anderes Beispiel: In den Romanen müssen alle Torpedobomber nach Abschuss ihrer Aale für die Zeit bis zum Einschlag eine Laserverbindung zum Torpedo beibehalten, was sie extrem verwundbar macht, da sie nicht abdrehen dürfen. Haben wir in den Spielen so nicht erlebt, ist also klar ein Widerspruch, aber einfach aus Gründen der Spannung etabliert worden. Dieser Aspekt ist also nicht kanonisch, doch schleudert ein solches Detail den ganzen Roman m.E. noch lange nicht aus dem offiziellen Kanon heraus. Entweder dichtet man sich das Detail also im Nachhinein halbwegs passend zurecht oder man ignoriert es mit dem Blick aufs Ganze.

Problematisch wird es allerdings bei Romanen direkt zum Spiel. Mit welchen Piloten bricht Blair in WC3 denn nun kanonisch zum berühmten "Lancelot-Flight" nach Kilrah auf? Im Spiel war das jedem Spieler selbst überlassen, doch welche Variante wollten wir in eine offizielle Chronik hineinschreiben, wenn wir es müssten? Ein Autor muss hier letztendlich eine Entscheidung fällen, und William Forstchen entschied sich eben für Maniac, Flint und Vaquero. Nur Maniac überlebte neben Blair diesen Einsatz, da er es logischerweise auch musste. Das sind natürlich Sonderfälle, aber die restlichen Romane sind wirklich problemlos zu kanonisieren, ohne Kopfschmerzen zu bekommen. Irgendwelche nachträglichen, hanebüchenen Fan-Verrenkungen sind hierfür keineswegs nötig.

Airwolfnight schrieb: Werde mir aber dennoch mal die Bücher zulegen.Aber die in deutsch zu bekommen ist nicht leicht.Vor allem was den Zustand betrifft.^^


Da kann ich eigentlich Entwarnung geben. Natürlich darf man bei über zehn Jahre alten Taschenbüchern keine Wunder erwarten, doch die Qualität war bei mir bisher immer annehmbar. Bei Amazon geben die Verkäufer den Zustand ihrer gebrauchten Exemplare an, und die Wahl hängt sowieso vom Preis ab, den man noch zu zahlen bereit ist. Die Spanne kann manchmal von Cent-Beträgen bis hin zu unverschämten Mondpreisen ("False Colors") reichen. Es gibt eben keine Neuauflagen, zumindest nicht in deutscher Sprache - wer sie auf Englisch sucht, bekommt sicher bessere Angebote. Wenn du interessiert bist, würde ich nicht mehr zu lange warten, denn irgendwann sind auch die gebrauchten Bände in Fanhänden, wo sie in der Regel dann auch bleiben werden.

PS Hier http://wingcenter.net/commcenter/wing-c ... /2119.html widme ich mich den WC-Romanen etwas genauer und versuche mich an kleinen Rezensionen. Vielleicht interessiert es dich.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23440 von FekLeyrTarg
FekLeyrTarg antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Kleine Korrektur am Rande: Es war im WC3-Roman Vagabond, der mit Lancelot-Flight flog, nicht Vaquero.
Dieser wird im Roman durch Hobbes getötet.
Irgendwie kommt es im Roman so rüber, als ob Vagabond nicht überlebt hätte. Interessanterweise taucht er aber im WC4-Roman wieder auf.
Und sofern ich es richtig in Erinnerung habe, war das mit der Laserverbindung zum Torpedo nur einmal in Fleet Action im Munro-System. Danach nicht mehr.
Aber in Action Stations war das auch so, dass die Kilrathi-Bomber anhalten mussten, damit ihre Torpedos überhaupt ihr Ziel erfassten.

Ja, wie Arrow schon sagte: Die Bücher auf jeden Fall reinziehen. Meine Favoriten sind End Run, Fleet Action und False Colors. Aber empfehlenswert sind sie durchaus alle, auch wenn Freedom Flight etwas schwach ist und die WC3 und WC4 Romane von den Spielvorlagen abweichen. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23441 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Hoppla, hast natürlich recht: Vagabond war gemeint! Natürlich taucht dieser im WC4-Roman wieder auf, denn schließlich muss er im Spiel ebenso wieder dabei sein.
Die fatale Laserverbindung existiert nicht nur in "Fleet Action", sondern zieht sich auch komplett durch "End Run", wo übrigens auch der Munro-Angriff stattfindet. Forstchen hat dieses Konzept nicht einfach zwischen zwei Romanen fallengelassen...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23442 von Airwolfnight
Airwolfnight antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Ich werde sie mir auf jeden Fall mal ansehen und lesen.Das der Autor natürlich unabhängig von den Spielern entscheiden muss,für wen Blair sich im letzten Gefecht als Flügelmänner entschieden hat,ist klar.Nur scheint er laut der Erzählung heraus zu vergessen das es Canon ist,das Rachel und Blair ein Paar waren.

Verstehe an Prophecy bis heute nicht warum sie dieses Päarchen kaputt gemacht haben.Ich fand auch im Spiel kamen die Beziehungen bei Maniac,Blair und Rachel zu kurz.Es wurde viel zu viel Wert auf Frust,Sauferei etc. gelegt.Gut,Maniac war schon immer ein Idiot,doch bei Prophecy hat er seinen ziemlichen absturz finde ich.Vor allem verstehe ich sein Arschlochverhalten nicht zu Anfang,wenn ich mir ihn bei Catscratch "Schulung" vorstelle,widerspricht dieser Charakter sich in WCP am meisten.Schade eigentlich.

Aber nun zurück zum Thema.

Ich habe mich entschieden wie ich vorgehe,sofern es Canontechnisch möglich ist.
Zu Ehren von Jason Bernad wird der Handlungsort der Geschichte die TCS William Eisen werden.

Ich hab nachgesehen,doch von ihr scheint es keine wirkliche Geschichte zu geben,abgesehen von ihrer Teilnahme am Nephilim-Krieg.

Das wäre für in sofern praktisch das ich die Eisen für meine Story am besten einsetzen kann,weil es da noch einen Canon-Geschichte zu gibt.

Die Frage an euch.Gibt ein eine Canon-Geschichte zu TCS Eisen oder ist sie eine Randerscheinung zum Prophecyspiel mit Addon?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23445 von FekLeyrTarg
FekLeyrTarg antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Hier kann man ein bisschen was zur TCS Eisen nachlesen:
http://www.wcnews.com/wcpedia/Vesuvius- ... vy_Carrier

Außerdem spielt sie in Unknown Enemy auch noch eine Rolle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #23446 von Airwolfnight
Airwolfnight antwortete auf das Thema: Wing Commander Fan Serie
Okay,das mit dem Nephilim-Krieg ist ja allgemein bekannt.Meinst du die Prophecy Mod?

Okay,das ist ja ein Fan-Projekt von daher nicht Canon.Das wäre praktisch,da ich endlich einen Canon Träger so einsetzen kann,wie ich es möchte ohne Gefahr zu laufen,dem Canon zu widersprechen.

Ich denke damit ist die TCS Eisen eine gute Wahl.^^
Abgesehen davon kann ich auch das Wolfpack verwenden,die ja von der Eisen später zur Midway versetzt werden für den Endkampf.

Es gibt keine Info dazu wer sie kommandiert hat oder festgelegte Piloten,oder?
Habe auch gelesen das zwischen Wing Commander 4 und Prophecy 8 Jahre vergangen sind,ist das korrekt?

Den Zeitraum kann man gut nutzen um eine Geschichte zu erzählen bis zum Erscheinen der Käfer.^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden

Login