Topic-icon Star Citizen Gamescom-Event in Köln

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21456 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln

Deepstar schrieb: Hat das eigentlich nen Grund wieso dieses Event nicht auf der GamesCom selbst stattfand? Am Preis für einen Messestand kann es doch gar nicht liegen, auf der GamesCom waren ja viele Entwickler die nachweislich ein kleineres Budget zur Verfügung haben als Chris Roberts mit seinen Sponsoren.


Ich bin ja eigentlich sehr sekptisch bei diesem Spiel, daher hätte ich das gerne wirklich auf der GC selbst in Bewegung gesehen... so gab es entsprechend für mich 3 Space-Sims zum schauen/spielen, eine 4. hätte da sicherlich auch im Zeitplan gepasst.


...und welche Games waren das genau?

Und für weiter oben gilt: die Frage ist noch immer offen...

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21471 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
CR hatte keinen Stand auf der Gamescom, weill es Z.z. nichts spielbares von SQ42 bzw.SC gibt, da muss man noch mindestens ein Jahr warten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21472 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Ach das Ganze war nicht auf der Gamescom direkt sondern irgendwo anders?

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21474 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Bin vorhin im Hangar rumgleaufen. Sieht schon recht schick aus auch wenn es sicherlich noch einiges zu optimieren gilt.

Die Freelancer die ich hab ist eng, sehr eng. Also der Millenium Falcon von Han Solo ist dagegen ein Platzwunder. ^_^

Trotzdem kommt ein echt gutes Gefühl von dem Design rüber. Es schlägt sehr schön eine Brücke zwischen Scifi und realer Welt. Es gibt soger ein Duschklo ^_^
Auch an ablagefächer usw. wurde gedacht. Allgemein sieht das ganze wirklich sehr durchdacht aus.

Nach diesem ersten Eindruck bin ich wirklich am überlegen ob ich mir weitere Schiffe hole nur um zu schauen wie diese aufgebaut sind. Allerdings sind mir die Preise dann doch ein wenig hoch.

Fazit: Trotz sehr frühem entwicklungsstadium ist das präsentierte durchaus nett an zu schauen. Ich hoffe die mechen weiter so im Detailgrad und natürlich sollte die Systemoptimierung später auch stimmen.

PS: Als ich versucht habe das Spiel zu starten ging es die ersten paar male nicht da die Server scheinbar überlastet sind.
Andere Leute haben von problemen mit der Firewall berichtet, dieses läst sich aber leicht lösen indem man dem Program sagt das es ins Internet darf.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21475 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
@Lars
Das heisst es gibt schon so etwas wie einen Test Client?

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21476 von Aginor
Aginor antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
So, dann will ich mich auch mal zu Wort melden:

Erstmal ÄRGERT ES MICH SAUMÄßIG dass ich nicht vor dem Event hier mal geschaut/gefragt habe wer von Euch Jungs kommt, ich war nämlich auch in Köln. (Ich war der Typ mit dem Hut, Vollbart, und Kilrathi Logo auf dem T-Shirt).
Naja, was solls.

Zu dem genannten Punkten: Ich fand das Event generell mal klasse, richtig netter Abend. Ich habe mich mit vielen Leuten unterhalten, alle waren super nett, und alles lief glatt.
Noch besser war das Treffen im Biergarten den Tag davor, ich habe einige Minuten lang mit Chris geredet, meine Citizen Card unterschreiben lassen, und einfach Spaß gehabt. Auch LOAF war richtig nett, wir haben uns ein wenig unterhalten (auf ihn war der Andrang nicht so groß sodass er ein wenig Zeit hatte zu plaudern), und nachdem ich den Mann seit so vielen Jahren aus dem Netz kenne war es auch nett, ihn mal persönlich zu treffen. Ich weiss manche hier mögen ihn nicht, und das ist auch ok, will darauf nicht allzusehr eingehen. Er hat übrigens sehr positiv über Saga geredet, und war durchaus selbstkritisch und differenziert (auch nicht zum ersten mal) was seine Haltung zum Spiel in der Anfangszeit angeht.
Whatever, auf jeden Fall war das Biergartenevent sehr nett weil es einfach etwas intimer war.

Und wenn ich schon dabei bin: Die Jungs (gerade LOAF, Wingman und Rob) waren doch zwischendurch öfters mal im Publikum unterwegs am Samstag, gerade später. Aber klar, der große Andrang machte das Samstagsevent natürlich etwas unpersönlicher, das ist klar. Aber meines Erachtens waren alle supernett und auf dem Boden geblieben. Gefiel mir sehr gut.

Zum Gamescom-Stand (den es nicht gab):
Das hatte folgende Gründe
- Kosten. Ein Gamescom-Stand für ein Spiel das eine ordentliche Größe anstrebt ist sauteuer. Bei kleineren Buden wird das vom Publisher gezahlt, aber man ist ruckzuck 100 bis 200 tausend Euro los. Da CIG keinen Publisher hat war die Aussage die, dass man das Crowdfunding-Geld nicht für so etwas ausgeben möchte, sondern lieber für die Entwicklung des Spiels. Das Wartesaal-Event hat IIRC gerade mal ein Zehntel davon gekostet, UND (siehe Punkt 2)
- Ein Stand auf der Gamescom hätte viel "Laufkundschaft" angezogen, und/oder die berüchtigten "Messeheuschrecken", also Leute die sich nicht wirklich für das Spiel interessieren, aber allen Platz wegnehmen, Poster und Zeug mitnehmen, etc. Bei der Veranstaltung im Wartesaal waren die Unterstützer und Fans das Publikum. Chris Roberts weiss genau dass Spacesims heute ein winziges Nischengenre sind, man also besser die existierende Fanbase pflegt, anstatt sinnloserweise zu versuchen die breite Masse anzusprechen.

Zum Pay2Win (nur kurz, weil nicht das Thema): Solange es davon keine ordentliche Definition gibt ist das eine komplett müßige Debatte. Mit den Argumenten könnte ich ja auch sagen dass GuildWars2 Pay2Win ist. Und das finde ich nicht.
Wir wissen außerdem noch überhaupt nichts über das Balancing. Wir wissen nicht wie viel tatsächlich Credits wert sind, und daher wissen wir nicht ob Leute die Geld ausgeben eien Vorteil haben, den man als "Win" bezeichnen kann. Es heisst also: Abwarten, ggf. einfach nicht spielen (oder nicht auf öffentlichen Servern sondern nur auf selbst gemoddeten etc.)

Ich selbst konnte das Hangarmodul (denkt daran, frühe pre-Alpha, da zwickt und zwackt es an allen Ecken. Sehr mutig dass CIG das Ding den Fans gibt) noch nicht spielen, hab es nur auf dem Event und auf Videos gesehen. Ich kam erst letzte Nacht zum downloaden und die Login-Server sind derzeit etwas überlastet.

Gruß
Aginor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21477 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
@Luke
Ja war angekündigt das er Donnerstag kommt...was mit der Zeitdifferenz dann bei uns ehr Freitag der fall war.
Das runterladen geht sehr schnell allerdings ist der Login-Server sehr überlastet momentan. Ich brauchte mehrere Versuche mich an zu melden..hab alle 10-20min es mal wieder versucht und bin dann irgendwann rein gekommen.

PS: Der client ist nur für Leute die auch zugriff auf die Alphaversion haben und ein Schiff haben das überhaupt im Hangar angezeigt werden kann.
https://robertsspaceindustries.com/hangar-module

Was den pre-Alpha status angeht. Dafür sieht es schon sehr gut aus und läuft, zumindest bei mir, flüssig.
Die Animation des Charakters und andere sind noch etwas unfertig aber geben schon ein guten Eindruck von dem was kommt.
Persönlich sind mir in den lichtern zu starke bloom/glow effekte drin aber das ist geschmackssache.
Generell würde ich den Hangar auch etwas heller machen, respektive Lichter positionieren die das Schiff auch von unten etwas anleuchten.

Im groben kann man aber sagen das ich es graphisch jetzt schon sehr schick finde und wie gesagt das Schiffsmodell ist sehr durchdacht. Bin ständig immer wieder vor und zurück durchs Schiff gelaufen um alle möglichen Details zu finden.

Wenn die Trägerschiffe genauso detailiert ausfallen wie diese doch ehr kleinen Schiffe, dann alle Achtung. Das wird ne ganze Menge Arbeit.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21478 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln

Aginor schrieb: Zum Gamescom-Stand (den es nicht gab): ...


Ähm... Warum ist dann im Lageplan der Gamescon Roberts Firma mit einem Stand eingezeichnet?

http://www.gamescom.de/de/gamescom/auss ... 61&values= {%22stichwort%22%3A%22Cloud+Imperium%22%2C%22start%22%3A0}

???

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21479 von Aginor
Aginor antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Seltsam... keine Ahnung, die hatten auf jeden Fall keinen Stand, das haben sie schon recht früh beschlossen.
Das einzige was die gemacht haben ist eine Präsentation, und sie haben eine Menge mit der Presse geredet. Networking halt, was man so auf Messen macht. Ist ein wichtiges Marketinginstrument.

Zum Hangar: Ich bin inzwischen mal dringewesen, läuft alles flüssig und nett bei mir. Ich weiss nicht welche Hangars Ihr jeweils habt, aber ich habe den Deluxe und finde ihn schön. Schade dass in meiner Constellation einiges noch nciht so richtig funktioniert (zB in den Gunner-Turm sitzen, hintere Tür öffnen, und so). Kommt aber alles noch.
Aus meiner Sicht übertrieben sind die Bewegungsunschärfe und Bloom-Effekte. Aber ich nehme an auch Graphikeinstellungen wird man machen können später. Die Animationen sind auch noch nicht sooo der Hammer, aber für so ne kleine Demo reichts. Schatten fehlen auch noch, das lässt das ganze etwas irreal wirken. Auch egal, ich fand es stark mal drin rumzueiern. :D

Ich habe gehört dass der Business-Hangar der am weitesten entwickelte sein soll im Moment.

Gerne würde ich auch mal die anderen anschauen, aber das muss ich wohl im Video machen, denn im Moment gibt es keine Möglichkeit für ein "downgrade". Kommt aber evtl. noch.

Gruß
Aginor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21480 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Den Buisness Hangar hab ich. Der sieht wirklich schick aus. Allerdings würde ich das Glass im zweiten Stockwerk transparent machen und nicht so blau/grün eingefärbt.
Ansonsten gebe ich dir recht Bloom und Motionblur sind zu stark. Motionblur stört mich generell in vielen Spielen. ^_^

Würde gerne mal den Hangar tauschen mit dir. Mich interessiert auch die Constellation. Finde das Schiff ist bloß so teuer.
Naja ich sehe mich momentan ehr nach einem der kleinen Flieger um, um shcnell zwischen A und B her zu kommen oder auch mal einen Raumkampf bestreiten zu können.
Die Freelancer ist für erkundungen eingeplant.

Momentan bin ich am überlegen die M50, Avenger oder vielleicht doch ein Schiff der i300 Serie mir an zu schauen.
Denke allerdings das ich mir erst ein weiteres zulegen werde, wenn das Spiel raus ist.
Komischerweise tendiere ich momentan wirklich zu Avenger. Die geschwungene Form und das sie von oben wie eine Arrow aussieht hats mir angetan.
Die i300 erinnert mich zu sehr an die Scimitar aus WC1 und die mochte ich nie wirklich ^_^

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21482 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Moep Moep :D


Einstieg in die 315P

Freelancer Cargo Door ;D Leider geht der Einstieg in den Turm noch nicht.

Blick vom "Catwalk" des Business Hangars auf die 315 und die Aurora Flotte :D

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21483 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
@Aginor

Aginor schrieb: Ich weiss manche hier mögen ihn nicht, und das ist auch ok, will darauf nicht allzusehr eingehen. Er hat übrigens sehr positiv über Saga geredet, und war durchaus selbstkritisch und differenziert (auch nicht zum ersten mal) was seine Haltung zum Spiel in der Anfangszeit angeht.


Hab da vor allem in den letzten Monaten so einiges mitbekommen was damals so lief. Ich sage mal so: manche Dinge muss man nicht unbedingt ausbuddeln. ;) War teilweise schon krass wenn man bedenkt das es eigentlich um Spiele ging/geht. Meimeimei.... :rolleyes:

Zum Gamescom-Stand (den es nicht gab):
Das hatte folgende Gründe
- Kosten. Ein Gamescom-Stand für ein Spiel das eine ordentliche Größe anstrebt ist sauteuer. Bei kleineren Buden wird das vom Publisher gezahlt, aber man ist ruckzuck 100 bis 200 tausend Euro los. Da CIG keinen Publisher hat war die Aussage die, dass man das Crowdfunding-Geld nicht für so etwas ausgeben möchte, sondern lieber für die Entwicklung des Spiels.


Wenn sie sich an ihre Aussage halten, dann finde ich diese Entscheidung durchaus sympathisch.


@Lars
Danke für die Infos.

gevatter Lars schrieb: PS: Der client ist nur für Leute die auch zugriff auf die Alphaversion haben und ein Schiff haben das überhaupt im Hangar angezeigt werden kann.


Und hier wird es interessant. Ich bin nach Deinem Beitrag eigentlich mehr aus Neugier dem Banner auf RSI gefolgt und habe mich angemeldet. Dann kam ja diese Art Checklist bei der die Punkte nacheinander positiv vermerkt wurden - was mich schon wunderte - und ich konnte dann den Client herunterladen. Ich habe das kleinste Paket bei dem es doch eigentlich keinen Zugang zur Alfa geben sollte!? Nicht das ich da böse bin, neugierig bin ich ja schon. :D Der Client lädt grad die Patches.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21484 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Nachtrag: Ja, hab es korrekt in Erinnerung:

Digital Scout

It all starts here, with your very own spacecraft. Blast off from your home planet into a vast galaxy of endless possibilities for adventure. Whether you’re fending off deadly Vanduul on the frontier or raiding hapless convoys in human space, you can get your start with your very own RSI Aurora spacecraft.

Please note that this package does not include access to the Alpha and Beta of the game.


Oder gehört das Hangar Modul noch gar nicht zur Alfa? Das würde es dann erklären.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21486 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln
Doch doch :) Das bekommt jeder. Noch ein Pic (weng mit der Kamera rumgespielt)

Blick ins Bett der Aurora incl Blick raus in den Hangar. Also später vom Bett aus ein Blick ins All ;)

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Monate her #21487 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Star Citizen Gamescom-Event in Köln

Luke schrieb: Ach das Ganze war nicht auf der Gamescom direkt sondern irgendwo anders?


Japp, im alten Wartesaal am Kölner Hauptbahnhof. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.158 Sekunden

Letzte Beiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Login