Topic-icon Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung

Mehr
6 Jahre 3 Wochen her #28797 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
http://www.gamersglobal.de/news/98619/s ... dio-in-ffm

Wie hier in den News schön erklärt - SQ42 wird eigenständiges Spiel und kein Part mehr von SC.

SC - Privateer Online
SQ42 - Wing Commander 1-3

Herbst geht die 1. Episode mit 17 Missionen los und alle 1-2 Monate kommen die restlichen Missionen bis die 50 voll sind.
Irgendwann Ende nächstes Jahr kommt dann die 2. Episode (vorher Mission Disk) 1-2 Jahre später Episode 3.
Das Studio Manchester ist für die SP Kampagne verantwortlich und die pushen ja die Modelle am schnellsten. Siehe Hornet, Reta, Gladius, Gladiator - sind alle vom englischen Team. Das Team in Austin macht SC - da ist nun der Tony (Crusader - No Remorse/No Regret) der Chefentwickler. Chris Roberts Team in Santa Monica arbeitete an Arena Commander. Chris ist nun für mehrere Monate nach England um mit Erin das Spiel fertig zustellen. Tonaufnahmen sollen in der Zeit gemacht werden und Hamill scheint bestätigt zu sein. Soweit meine Infos und was man in den Videos hört ;)

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 3 Wochen her #28798 von ThorsHammer
ThorsHammer antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Also 1-2 Monate dazwischen sind sicher sehr optimistisch, es war früher die Rede von 3 Monaten.

Bei den Episoden 2 und 3 denke ich mal nicht dass Sie die häppchenweise veröffentlichen ( zumindest nicht 3 ). Die Vorveröffentlichungen der Mission als Bete sind nur für Backer, wenn SQ 42 normal kaufen will bekommt es dann erst wenn eine Epi ganz fertig ist. Bei Episode 3 wird das eh nur normal verkauft und bei Epi 2 sinde nur die Original ( und vielleicht die Veteran Backer , ich weiss es nicht mehr genau ) dabei, ansonsten kann man sich dan dann durch "backen" nicht mehr vohrer "einkaufen".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 3 Wochen her #28799 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Also den Begriff "Privateer Online" zur Beschreibung von SC (Persistent Universe) lehne ich eigentlich strikt ab. ;) So etwas hätte man den Fans noch anno 2012 unter die Nase reiben können, doch inzwischen passt das nicht mehr. Ich hatte damals zwar auf ein derartiges Spielsystem gehofft, doch inzwischen ist mir auch klargeworden, dass so etwas im Online-Zeitalter in dieser Form nicht möglich ist. Darüber hinaus impliziert "Privateer" eine Vorstellung von Chancengleichheit, die unter den derzeitigen Voraussetzungen schlicht nicht vorgesehen ist.

Ich hoffe, dass SQ 42 etwas wird und auch eine ansprechende Geschichte zu erzählen hat. Wäre schön, wenn etwas dabei herauskäme, was in das neue Universum von Roberts einführt, ohne dabei in alte Pfade zu treten. Ich persönlich wünsche mir zumindest keine Neuinterpretation von Wing Commander, sondern ein paar frische Ideen. Möge es nicht nur ein lieblos angeschraubtes Beiwerk von SC werden! Hier muss Roberts zeigen, dass er auch noch Geschichten erzählen kann!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 2 Wochen her #28803 von Iceman
Iceman antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Und? Haben die Backer hier unter uns schon zugeschlagen... 8):D

http://www.gamestar.de/spiele/star-citi ... 85034.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 1 Woche her #28805 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Hatte mal eine M50, Gamma (Omega) und 350R. Aber Racing liegt mir nicht.

Hab meine Schiffe und das bleibt nun auch so. Aber nachdem nun CIG angekündigt hat, das die Vanguard auch als Bomber genutzt wird hab ich nun mit der Gladiator, Vanguard und Retaliator einen light, medium und heavy Bomber :D

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 1 Woche her #28810 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Neuer Artikel bald in der PCGames/Golem?

CIG verkauft unfertige Schiffe für 1200 Euro :P

Anders - ein neuer Konzeptsale ist gestartet - die Hull-Serie mit LTI, Poster und Ingame Model.

Hull - A 22m 1 Sitzer - 57 Euro mit 75 Cargoeinheiten (die alten Schiffe können alle nur noch 1/4 der angegebenen Einheiten tragen - Banu MM - statt 6000 nur 1500 FU)

Hull - B 49m 1 Sitzer - 85 Euro mit 600 Cargoeinheiten.

Hull - C 104m - 3 Crewmember 190 Euro mit bereits 4800 Cargoeinheiten

Hull - D 209m - 5 Crewmember 333 Euro mit 21600 Cargoeinheiten

Hull - E 379m - größte Schiff das man kaufen kann 523 Euro - 5 Crewmember mit unglaublichen 153.000 Cargoeinheiten

Alle Schiffe sind reine Frachtschubsen. Die beiden A und B haben nur je 2 Grimbaled Geschütze unter der Nase mit Size 1 bzw. Size 2. Die C, D und E haben noch zusätzlich 3 Geschütztürme mit Size 2-4.

https://robertsspaceindustries.com/medi ... ALL_NC.png
InEngine:
http://i.imgur.com/A3sAyzQ.jpg
Hull-E gegenüber dem Orion Minenschiff
http://i.imgur.com/KKxXASg.jpg
Hull A und B und die Redeemer:
http://i.imgur.com/aRTmEFz.jpg

Hull C-E können zusammenklappen für planetenlandung ohne Cargo
Im Vergleich zu den anderen größeren Schiffen die Hull-E
http://i.imgur.com/fW8NXMF.jpg
Einklapp-Animation:
https://www.youtube.com/watch?v=CONB61VKvi8

Gesamt alle für 1190 Euro. Die Hull-D wird modifiziert von der UEE als Supportschiff für die Flotten genutzt.

https://robertsspaceindustries.com/comm ... ull-Series

Knusper LP mit weiteren Infos:
https://www.youtube.com/watch?v=kz-pOz1p1Jo

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 1 Woche her #28812 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
https://www.youtube.com/watch?v=2GEGyBgZ8Ko

mal InEngine...Die Hull-E ist so groß wie in Saga die Southhampton!

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 1 Woche her #28813 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
...der Observer mal eben kurz...

In den TOS hat sich einiges getan:

Notwithstanding anything to the contrary in these Terms of Service, you may cancel your Pledge for any reason within 14 days of the date on which you made your Pledge if your Pledge is for Virtual Goods (as defined in Sec. 11 below) (“Cancellation Period”). RSI Intern. Terms of Service 1/2015_Draft Final
To cancel your Pledge during the applicable Cancellation Period, you simply need to notify us in writing of your decision to cancel your Pledge. The easiest way to do so is to complete and submit to us our cancellation form which can be found here. You can also cancel your Pledge during the applicable Cancellation Period by emailing us at [email protected] .
If you cancel your Pledge during the applicable Cancellation Period, we will without undue delay, and in any event within fourteen (14) days from the date on which we receive notice of your decision to cancel your Pledge, fully refund to you the amount of your Pledge. In accordance with applicable financial control and banking rules, we reserve the right to refund you using the same means of payment as you used to make your Pledge.


Wie ich es schon sagte, Pledge ist vorbei, Presale wäre der richtige Ausdruck - nur vermeidet man dieses Wort wie die Pest. Zudem wurde die Lieferfrist einfach mal eben verlängert:

RSI agrees to use its good faith business efforts to deliver to you the pledge items and the Game on or before the estimated delivery date communicated to you on the Website. However, you acknowledge and agree that delivery as of such date is not a firm promise and may be extended by RSI since unforeseen events may extend the development and/or production time. Accordingly, you agree that any unearned portion of your Pledge shall not be refundable until and unless RSI has failed to deliver the relevant pledge items and/or the Game to you within eighteen (18) months after the estimated delivery date.


80 Mille. Da kann man es sich halt erlauben. Denn gleich danach kann man folgendes lesen:

For the avoidance of doubt, following the Cancellation Period, in consideration of RSI’s good faith efforts to develop, produce, and deliver the Game with the funds raised, you agree that any Pledge amounts applied against the Pledge Item Cost and the Game Cost shall be non-refundable regardless of whether or not RSI is able to complete and deliver the Game and/or the pledge items. In the unlikely event that RSI is not able to deliver the Game and/or the pledge items, RSI agrees to post an audited cost accounting on the Website to fully explain the use of the amounts paid for Pledge Item Cost and the Game Cost. In consideration of the promises by RSI hereunder, you agree that, following the Cancellation Period, you shall irrevocably waive any claim for refund of any Pledge that has been used for the Game Cost and Pledge Item Cost in accordance with the above.


Ergo Haftung,nur halt ohne Haftung. Da können die großen Publisher noch einiges lernen.

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 6 Tage her #28815 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Niedrigere Zinsen veranschlagt nicht mal die EZB ... Der Unterschied ist nur, dass sich bei SC die Rollen von Gläubiger und Schuldner gefühlt vertauscht haben. Einigen Fanatikern in den RSI-Foren traut man inzwischen zu, dass sie für ihr Traumspiel noch ihre Oma drauflegen würden.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Tage her #28816 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
...und das gute Beispiel macht inzwischen Schule: Eric "the Wingman" Petersen, dessen zweiter Versuch auf Kickstarter vor kurzem (auch dank RSI,wenn auch nur knapp) geglückt ist, ignoriert ebenfalls die Terms of Service der Kickstarter-Plattform, man kopierte defacto die TOS von RSI im Maßstab 1:1. Regeln? Was der eine kann...
Damit gibt es für die Projektleiter eine Art Freifahrtschein und DAS war nie der Sinn Und Zweck des Crowdfundings...

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 5 Tage her #28819 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung

Deacan schrieb: ...und das gute Beispiel macht inzwischen Schule: Eric "the Wingman" Petersen, dessen zweiter Versuch auf Kickstarter vor kurzem (auch dank RSI,wenn auch nur knapp) geglückt ist, ignoriert ebenfalls die Terms of Service der Kickstarter-Plattform, man kopierte defacto die TOS von RSI im Maßstab 1:1. Regeln? Was der eine kann...
Damit gibt es für die Projektleiter eine Art Freifahrtschein und DAS war nie der Sinn Und Zweck des Crowdfundings...


Descent Underground? Habe ich nach dem ersten Versuch nur noch am Rande verfolgt, obwohl mich die Serie eigentlich interessiert. Dass man die komfortablen TOS von RSI direkt übernimmt, wundert mich überhaupt nicht. Man tut eben nur, was der andere auch tut, und der kann es problemlos praktizieren, weil sich so gut wie niemand daran stört. Im Gegenteil. Jeder Zweifel am fulminanten Gelingen von SC wurde innerhalb der Community doch schon vor geraumer Zeit mit dem Bannfluch des "Haters" belegt. Flankiert wurde diese Kritikimmunisierung allerdings auch vonseiten Roberts höchstpersönlich. Großzügig formulierte Allgemeine Geschäftsbedingungen gehören wohl zu den Kollateralschäden einer Spielentwicklung, die das Weltraumgenere mal revolutionieren wollte.
Die Online-Debatten über SC haben sich schon erstaunlich ideologisiert. Als auf gamestar.de der Artikel über die Extrem-Backer erschien, war die Diskussion darüber im Forum wesentlich aufschlussreicher als der ganze Aufmacher. Selbst Leute, die "nur" mit mittleren dreistelligen Beträgen investiert sind, entblödeten sich nicht, auf die geäußerte Kritik von einer Neiddebatte zu schwafeln. Da suppte plötzlich eine soziale Thematik in die Debatte hinein, die einen beunruhigt.
Durchaus lesenswert ist auch folgender Artikel . Der Kommentarbereich verdient natürlich (wie immer) besondere Aufmerksamkeit.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 3 Tage her #28820 von ThorsHammer
ThorsHammer antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Jetzt ist noch nicht mal klar ob das Spiel in deutsch kommt, obwohl es in der Kampagne versprochen wurde. Man beachte das Update:

http://star-citizen-news-radio.de/2015/ ... estaetigt/

Zitat daraus:

" Betreffend des Themas Übersetzung wurde noch keine öffentliche Aussage gemacht, daher lässt sich auch nicht viel darüber auf unserer Webseite finden.

Wir hoffen das gesamte Spiel in der deutschen Sprache anbieten zu können, es wurde aber noch nichts festes entschieden. "
Ähem CR hat genau das schon ganz am Anfang der Kampage versprochen es war sogar ein Streachgoal. Aber jetzt bald 3 Jahre später wurde dazu angebich noch keine öffentliche Aussage gemacht , aha ? ;7
Natürlich kann SC scheitern, aber wenn es nicht scheitert und releast wird und NICH in deutsch kommt dann überlege ich mir echt rechtliche Schritte zu unternehmen um mein Geld wiede zu bekommen, mittlweile auch 3-stellig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 11 Monate her #28827 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Es soll auf Deutsch kommen. Wurde in Reverse the Verse bestätigt - aber! es ist nun erstmal der Fokus das Spiel fertigzustellen. Release ist erstmal in Englisch. Danach kommen Übersetzungen.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 11 Monate her #28828 von ThorsHammer
ThorsHammer antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
Also Deutsch erst nach Gold-Release? Wieviel Monate, wenn SC Mitte 2017 Releast wird dann erst Ende 2017 in deutsch oder was ? Was soll das denn? Und wann kommt SQ 42 in deutsch? Das Geld sollte doch locker reichen damit es in der Beta schon übersetzt wird! Zuminstest Anleitung, Schaltflächen und Untertitel könnten Sie schon man früher in deutsch anbieten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 11 Monate her #28834 von ThorsHammer
ThorsHammer antwortete auf das Thema: Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung
So, noch mal zu den angeblich sooo hohen Einnahmen von CIG: In einen anderen Forum habe ich eben gelesen, dass World of Warcraft im Monat mehr Umsatz macht als CIG von Anbeginn des CF (100-Millionen $), was bei über 11-Millionen Abonnenten zu Hochzeiten und 13 Dollar Abo-Gebühren plus Item-Shop nicht verwunderlich ist.
So viel mal zu den Relationen. An SC arbeiten heute schon über 300 Leute, dafür sollten die Netto-Einnahmen von CIG nicht gerade üppig sein bei gut 3-Millionen Brutto zur Zeit pro Monat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden

Letzte Beiträge

    Login