emo Versicherungen & Ledersitze: Star Citizen macht Ihnen ein Angebot...

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #21319

Alex, hierbei werden wir wohl nicht übereinkommen, was wir aber auch keineswegs müssen. Für mich sind alle käuflichen Vorteile, ob man sie nun euphemistisch als Zeitabkürzungen tituliert oder anderweitig beschönigt, ein klarer P2W-Faktor. Weniger, weil sie für den Einzelspieler tatsächlich reine Zeitabkürzungen darstellen könnten, sondern weil die Ausmaße dieser käuflichen Aufrüstung schon längst Dimensionen erreicht haben, wo man sich schlicht nicht mehr in die Tasche lügen darf. Die Machtverhältnisse des "Roberts-Verse" sind nunmehr zweifelsfrei geklärt, da man dieser Entwicklung Tür und Tor geöffnet hat. Ein schickes Geschäftsmodell war/ist es ja zweifelsfrei, aber ob dies dem Spiel gut tun wird, ist fraglich. Wir müssen eben alle zur Kenntnis nehmen, dass die einflussreichen Fraktionen in spe schon prächtig organisiert und bestens ausgerüstet sind. Ebenso sind die zukünftigen Konflikte zwischen bestimmten Gruppierungen ja schon de facto programmiert, und der kleine Aurora-Spieler wird sich davon sicher auch seine künftige Spielweise diktieren lassen müssen - in einem Universum, wo nicht jedermann gleich startet, ist die individuelle Freiheit von Anfang an reine Illusion.
Aber was rede ich... Ich habe meine Argumente und meine Skepsis hier schon zigmal ausführlich dargelegt und habe das Gefühl, hier ständig im Kreis gegen dieselben Einwände Stellung beziehen zu müssen. Weshalb eigentlich? Dich, Alex, will ich nicht (mehr) überzeugen, dennoch springe ich ja leider immer wieder darauf an, wenn du hier blumige Worthülsen aus Roberts´ PR-Maschinerie unkritisch nachplapperst oder sogar ganze Absätze von RSI reinkopierst. Ganze Websites und Fanboards liefern ja schon die schönsten deutschen Übersetzungen dieser Artikel nach. Der Dumme bin ich hier, ohne es bemerken zu wollen, und ich komme auch nicht aus der Mancha, wo es Windmühlen geben soll... ;)
Eines noch:Alex1975 schrieb:

Die lebenslange Versicherung wurde ja auch geschwächt. Erstens solls nicht so teuer sein und zweitens gilt das nur für die Hülle. Alle anderen Teile wie Waffen, Bordcomputer, Schilde, Raketen, Türme und Co sind davon ausgeschlossen. Privateer Spieler kennen das ja - Centurion war teuer - die Ausrüstung hingegen doppelt so teuer. Da wird jeder sein Schiff hegen und pflegen das es nicht zerstört wird.

Das werden wir ja noch sehen. Die LTI sollte es eigentlich gar nicht mehr geben, und sie bleibt weiterhin ein Verkaufsargument, obwohl sie angeblich so unbedeutend und wenig lukrativ ist. Wirklich? ;)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #21324

Arrow schrieb:

Das werden wir ja noch sehen. Die LTI sollte es eigentlich gar nicht mehr geben, und sie bleibt weiterhin ein Verkaufsargument, obwohl sie angeblich so unbedeutend und wenig lukrativ ist. Wirklich? ;)

...mittlerweile tummeln sich sogar auf amazon.com die ersten Shipdealer herum, um ihre Ware an den Mann zu bringen. Natürlich mit LTI.

Ach ja, eines noch zum Thema P2W: bestimmte Dinge soll es ja laut Heiland CR nur einmal im PU geben, zum Beispiel neue Sprungpunkte. Klarer Vorteil für alle, die keine Discount Aurora sondern eine fetzige Origin 315 gekauft haben, oder etwa nicht?

"Dein Name wird im Star Citizen Universum verewigt werden, wenn du diese einmaligen Events im PU erledigen kannst." So ähnlich war doch die Aussage von Mister Roberts während des ersten 24 Stunden Liveevents. Inzwischen wirkt das Ganze wie eine absurde, groteske Nummer aus dem Homeshopping TV.

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #21335

Arrow schrieb:

Das werden wir ja noch sehen. Die LTI sollte es eigentlich gar nicht mehr geben, und sie bleibt weiterhin ein Verkaufsargument, obwohl sie angeblich so unbedeutend und wenig lukrativ ist. Wirklich? ;)

Hab ich was verpasst? Ich dachte Neupledger bekommen diese seit dem 7. Juli nicht mehr. Dass Backer der eigentlichen Kampange bis zum 26. Nov. nach den alten Konditionen upgraden kann wurde doch schon am Ende dieser bekannt gegeben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #21336

Deacan schrieb:

Ach ja, eines noch zum Thema P2W: bestimmte Dinge soll es ja laut Heiland CR nur einmal im PU geben, zum Beispiel neue Sprungpunkte. Klarer Vorteil für alle, die keine Discount Aurora sondern eine fetzige Origin 315 gekauft haben, oder etwa nicht?


Diese haben aber viele Tausend Leute gekauft, dem stehen wenige Dutzend neue Systeme in den ersten Wochen gegenüber. Also sind auch die Chancen für 315p-Inhaber äußerst gering. Da verzichte ich lieber gleich und habe mir dafür ne 325a zugelegt.
Ansonsten kommen Spiele die nicht gleich bei Release bei sonem Spiel dabei sind auch mit Spielern zusammen die weit fortgeschritten sind.
Nach eurer Logik dürfte ein Abo-Spiel nur dann Sinn machen wenn man sofort am erst Tag dabei ist, später hätte man keine vernünfigen Startchancen mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #21337

ThorsHammer schrieb:

Hab ich was verpasst? Ich dachte Neupledger bekommen diese seit dem 7. Juli nicht mehr. Dass Backer der eigentlichen Kampange bis zum 26. Nov. nach den alten Konditionen upgraden kann wurde doch schon am Ende dieser bekannt gegeben.

Neukunden bekommen sie auch nicht mehr, sondern nur noch befristet, richtig. Ansonsten ist sie natürlich weiterhin erhältlich und wird in großen Lettern hinter den Paketen angezeigt. Der Handel damit kann also munter weitergehen bis zum endgültigen "Ende". Ob sie dann endgültig verschwinden wird, werden wir dann sehen.
Eigentlich muss ich, als jemand, der Chancengleichheit will, ja schon froh sein, dass die LTI weiterhin kursiert. Je länger sie - auf welche Art auch immer - erhältlich bleibt, desto mehr Spieler profitieren am Ende von ihr. Normal ist das nicht! :)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 1 Woche her #21350

Also doch P2W?
Star Citizen Blog
Lest bitte selbst... :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 4 Tage her #21370

Um es noch einmal deutlicher zu formulieren: Solange die Bestandskundschaft weiterhin Zugriff auf Schiffe mit LTI hat, der Schacher "unter der Hand" damit weiterhin floriert und von offizieller Seite trotz halbseidener Verurteilungen keine Einschränkung des sogenannten "Giftings" geschieht, obwohl man nachweislich vom Schwarzhandel unterrichtet ist, sind die LTIs weiterhin verfügbar wie bisher. Man könnte diese Weitergabe mit einem Federstrich unterbinden, tut dies jedoch nicht, da man bei CIG immer noch an jeder verkauften Einheit verdient. Wer die kauft und für wen, interessiert dort verständlicherweise niemanden. Wäre dieser Schwarzhandel letztendlich kein Goldesel, sprich Verkaufsargument, hätte man bereits längst etwas dagegen unternommen. Würde die LTI keine allzu großen Vorteile gewähren (oder zumindest versprechen), hätte sie umgekehrt betrachtet, auf die Neueinsteiger auch keinerlei werbende Anziehungskraft. Sie ist also weiterhin im Spiel, ja mehr denn je!


"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden

Letzte Beiträge

  • No posts to display.

Login